Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Christian Fischer
Beiträge: 69
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:50

Re: Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Beitragvon Christian Fischer » Mi 17. Okt 2018, 12:04

Du glücklicher. Ich sehe das leider sehr selten und finde auch das es was hat.

Benutzeravatar
disorder
Beiträge: 162
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:29
Wohnort: Münster

Re: Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Beitragvon disorder » Mi 17. Okt 2018, 22:25

Stimmt! MS ist schon eine jüngere Stadt mit vielen Studenden ... :D

Paule
Beiträge: 255
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Beitragvon Paule » So 21. Okt 2018, 02:18

Ich stelle fest, dass ich etwas zu pessimistisch hinsichtlich der Zukunft transparenter Feinstrumpfhosen war. In den letzten Tagen sehe ich viele, auch jüngere Frauen, die nach wie vor solche tragen, gerne in schwarz.

So schnell stirbt die transparente Feintrumpfhose wohl doch nicht aus :D
Paule

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 460
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Beitragvon Klaus » So 21. Okt 2018, 09:34

Im Moment sieht man vor allem Blickdichte. Was sicher auch den niedrigen Temperaturen geschuldet ist.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Paule
Beiträge: 255
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Beitragvon Paule » Mo 22. Okt 2018, 20:35

Klaus hat geschrieben:
So 21. Okt 2018, 09:34
Im Moment sieht man vor allem Blickdichte. Was sicher auch den niedrigen Temperaturen geschuldet ist.
Mag sein und kommt darauf an, wo man wohnt. Hier in der Oberrheinebene, Bereich Norbaden/Kurpfalz waren in den letzten Tagen eigentlich ideale Temperaturen, um transparente Feinstrumpfhosen zu tragen. Und viele Frauen haben das auch getan :) .

lg
Paule

Benutzeravatar
Juliane
Beiträge: 33
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 20:04
Wohnort: Hamburg

Re: Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Beitragvon Juliane » Fr 26. Okt 2018, 21:01

Moin zusammen.

Ich muss momentan Kompressionsstrümpfe tragen :cry: . Da freue ich mich schon auf den Tag wenn ich die Zwangsjacken endlich wieder los bin und zarte, transparente Strümpfe anziehen darf.
Ein Leben ohne Nylonstrümpfe ist möglich, aber sinnlos.
Frei nach Loriot

Christian Fischer
Beiträge: 69
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:50

Re: Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Beitragvon Christian Fischer » So 23. Dez 2018, 17:41

Moin ihr lieben. Heute waren meine Frau und ich in Bremen auf dem Weihnachtsmarkt natürlich mit dem Zug viel Stress freier als mit dem Auto. Ich war sehr sehr positiv überrascht wieviel Frauen auch viele junge im Rock und in schönen sehr häufig in dünnen transparenten Strümpfen zu sehen war. Das hatte ich schon lange nicht mehr gesehen und fand es schön anzusehen. LG und schöne Feiertage Christian.

Benutzeravatar
SeidenglattER
Beiträge: 96
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Beitragvon SeidenglattER » So 23. Dez 2018, 22:59

Christian Fischer hat geschrieben: Ich war sehr sehr positiv überrascht wieviel Frauen auch viele junge im Rock und in schönen sehr häufig in dünnen transparenten Strümpfen zu sehen war. Das hatte ich schon lange nicht mehr gesehen und fand es schön anzusehen.

Ich bilde mir auch ein, dass Frauen sie mittlerweile generell wieder etwas häufiger tragen. Auch bei meiner Arbeit sehe ich sie gerade an den jungen Berufsanfängerinnen und Studentinnen wieder fast täglich (ich arbeite in einer ziemlichen großen Firma mit angrenzender Fachhochschule in einer Großstadt). Die meisten tragen sie in schwarz, aber bei einigen bestimmten sehe ich auch immer wieder Modelle in leicht glänzenden Hauttönen. Ohne Frage ein schöner und absolut erfreulicher Anblick. Schön, dass das nicht nur in meiner Gegend vielleicht ein Trend zu sein scheint!

Christian Fischer
Beiträge: 69
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:50

Re: Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Beitragvon Christian Fischer » Mo 24. Dez 2018, 09:09

Wie gesagt wir waren in Bremen ich komme aus einem Dorf aus dem Umfeld von Hannover aber auch in Hannover ist es mir nicht so aufgefallen wie in Bremen .Egal sie werden anscheinend wieder häufiger getragen. Super.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 460
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Ist die Zeit der transparenten FSH vorbei ?

Beitragvon Klaus » Mo 24. Dez 2018, 09:57

Das im Moment die Blickdichten in der Mehrzahl sind, dürfte in erster Linie an der Temperatur liegen. 20 Den in hautfarben sind vielleicht etwas frisch. Ich ziehe im Moment selbst unter der Jeans 40 Den vor.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?


Zurück zu „Feinstrumpfhosen ganz allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast