Wie eine zweite Haut

Strumpfhosen der Marke 'nur die'
Paule
Beiträge: 284
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Wie eine zweite Haut

Beitragvon Paule » Mi 29. Apr 2015, 22:50

Als ich vor ein paar Monaten mal wieder auf meinem Einkauf im REWE war, fiel mein Augenmerk auf die Strumpfhose mit diesem interessanten, etwas länglichen Namen. 'Spannend, die musst Du mal probieren'
Erst an der Kasse, an der auch eine Frau ein paar andere Strumpfhosen, allerdings "Supersitze", auf's Band legte, las ich: "Perfekter Komfort ohne Bund- engt nicht ein" auf der Packung. Au Backe- ob das gutgeht ?

Nun, nach zweimaligem Tragen an zwei Tagen hintereinander kann ich sagen: Diese Strumpfhose ist absolut in Ordnung. Ein leichter, ganz dezenter Glanz (eigentlich "matt") paart sich mit zufriedenstellender Haltbarkeit: Keine Macken, keine Risse, keinen Unebenheiten im Maschenbild, schon gar keine Laufmaschen- nichts :-).

Zum eigentlichen Feature dieser 89:11 FSH, von deren letzterem sich das meiste im verstärkten Höschenteil, aber auch im angenehm anliegenden Beinteil, die zusammen eine fast stützende Wirkung vermitteln: dem fehlenden Bund.
Was für Frauen offenbar öfter Probleme wegen Einschneidens versursacht, so dass sie froh sind (oder sein sollen), dass er wegfällt- diesen Bund vermisse ich als Mann. Der Verzicht darauf wirkt sich für mich eher negativ aus in Form des erwarteten "Abrollens" der Oberkante aus. Mit einem Retrohöschen kann man da allerdings Abhilfe schaffen ;-).

Fazit: Eine gute, für 5,95€ preiswerte Alltagsstrumpfhose, deren am stärksten gepriesenes Merkmal allerdings für Männer eher negativ ist, zumindest verzichtbar wäre.

Eigenbeschreibung:
Hosenteil ohne Bund im modernen Party-Look bietet angenehmen und sicheren Haft ohne einzuschneiden oder einzuengen
Attraktive seidig matte Optik zaubert natürlich schöne Beine
Sitzt modern durch modernste Verarbeitung der Faser LYCRA
Mit verstärkter Spitze


Gruß
Paule

Benutzeravatar
berte
Beiträge: 370
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 17:26
Wohnort: Nordbayern

Re: Wie eine zweite Haut

Beitragvon berte » Do 30. Apr 2015, 11:52

Da ich eh Retrohöschen trag, ist das Abrollen egal. Die probier ich mal nach dem nächsten Einkauf ;)
LG
Berte

Paule
Beiträge: 284
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: Wie eine zweite Haut

Beitragvon Paule » Fr 19. Jun 2015, 22:38

Und, Berte ? Hast Du sie Dir jetzt gekauft ?
Ich kann nur das bestätigen, was ich eingangs schon geschrieben hatte: Was für die Frauen attraktiv sein mag, der wegfallende, einschneidende Bund, ist für Männer (jedenfalls mich ;-)) eher problematisch: Ohne drübergezogenen Retroslip rutscht sie wie nichts Gutes. Letzte Woche, als ich es mal mit 'nem normalen Slip drüber probiert hatte, hing sie mir sowas von zwischen den Beinen :evil: ...

Fazit: Eigentlich ist sie für Männer den Aufpreis wegen des besonderen Features nicht wert.; dafür in anderer Hinsicht (Haltbarkeit, Tragegefühl [mit Miederslip drüber!]) ganz in Ordnung.

Paule

Benutzeravatar
berte
Beiträge: 370
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 17:26
Wohnort: Nordbayern

Re: Wie eine zweite Haut

Beitragvon berte » Sa 20. Jun 2015, 09:13

Hi Paule,
ja. Hab ich gekauft. Kannst Du sehen im Thread "ich bin froh eine Frau zu sein"
LG
Berte

Paule
Beiträge: 284
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: Wie eine zweite Haut

Beitragvon Paule » Mo 22. Jun 2015, 21:01

Hallo Berte,
berte hat geschrieben:Hi Paule,
ja. Hab ich gekauft.
Und ? Welche Erfahrungen hast Du gemacht ?

lg
Paule

P.S.: Hab' bei nurdie immer den Eindruck, die wollen mit den "Großen" bellen, bringen immer mal wieder FSH mit bestimmten Features raus, kriegen beim Pinkeln aber das Bein nicht hoch- und lassen dann die entsprechenden Modelle schnell wieder vom Markt verschwinden.

Benutzeravatar
berte
Beiträge: 370
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 17:26
Wohnort: Nordbayern

Re: Wie eine zweite Haut

Beitragvon berte » Mo 22. Jun 2015, 21:09

Hi,
ich habe sie dann angenehmeren Dingen zugeführt... :oops: ;) ;) ;)
War nix, ich bleib bei Woolford. Die sind auf die Dauer auch nicht teurer...
LG
Berte

Benutzeravatar
Klaus Weber
Administrator
Beiträge: 742
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 15:12
Wohnort: BW VS

Re: Wie eine zweite Haut

Beitragvon Klaus Weber » Sa 27. Jun 2015, 17:12

Hallo,
ich denke, ihr habe beide Recht. Es gibt von nur die immer mal wieder ein gutes Modell und viele Modelle sind in Bezug auf das Preis/Leistungsverhältnis sicherlich auch sehr empfehlenswert, aber richtige Qualität geht anders. Oder wie es eine Freundin ausdrückte: 'och nee, das kann man doch nicht anziehen ...'

Von meiner letzten gekauften nur die war ich auch mehr als enttäuscht. Also lieber ein paar Euros mehr ausgeben und echte Qualitätsware kaufen. Da hat man mehr von und es ist im Endeffekt günstiger.

Klaus

Benutzeravatar
berte
Beiträge: 370
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 17:26
Wohnort: Nordbayern

Re: Wie eine zweite Haut

Beitragvon berte » So 28. Jun 2015, 07:38

Das ist genau der Punkt, was Deine Freundin sagte, Klaus. Als Frau will ich als Frau "durchgehen" und nicht als "Paradiesvogel". Dazu gehören auch die richtigen Strümpfe oder FSH. Hier mit hautfarbenen Woolfords...
So stöckel ich gern zu nem Rendezvous :oops: :oops: :oops: :oops:
LG
Berte

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 562
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Wie eine zweite Haut

Beitragvon Klaus » Di 30. Jun 2015, 11:28

Tolles Ouftit Berte. Kompliment
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Paule
Beiträge: 284
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: Wie eine zweite Haut

Beitragvon Paule » Mo 28. Sep 2015, 21:29

Und ? Hat sie außer Berte jetzt noch jemand probiert ?
Ich muss sagen, so gut das Preis-Leistungs-Verhältnis bezüglich Optik und Garnqualität ist, umso mehr Probleme bereitet mir die Wie eine zweite Haut beim Sitz, etwas, das ich für sehr wesentlich halte: Selbst mit einem herkömmlichen, nicht besonders eng sitzenden Retroslip verabschiedet sie sich nach mehrmaligem Tragen "Richtung Süden", da hilft nur noch ein enges Miederhöschen. Aber mancher mag das ja ;-).
Für 4,99 € ist sie jedenfalls sehr ordentlich, weshalb ich sie behalte und jetzt mal waschen gehe.

Grüße
Paule


Zurück zu „nur die“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast