Männer und BH

LangBH
Beiträge: 11
Registriert: So 5. Feb 2017, 09:44

Re: Männer und BH

Beitragvon LangBH » So 16. Apr 2017, 10:46

Trage wenn möglich täglich Einen BH , schön gefüllt mit Silikonbrüsten in Gr. G .
Sehr gross und fest . Da hat man was im BH . Sieht und fühlt sich grossartig an .
Die Brüste wippen toll beim Gehen . Beim Bücken ziehen sie mich automatisch weiter nach unten .
Drüber ein Top oder eine klassische Bluse . 8-)
Auch im Bett lass ich sie oft an . Drüber nur ein feminines Nachthemd oder Babydoll .
Auch hier oder gerade hier ein wahnsinnig tolles Gefühl .

FSH-Lover
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Dez 2017, 10:43
Wohnort: Bochum

Re: Männer und BH

Beitragvon FSH-Lover » Mi 20. Dez 2017, 12:57

Hallo Leute,
das Thema BH tragen beschäftigt mich schon ewig. Habe angefangen wie sicher viele hier im Forum mit einem BH von Mutter damals. Da ich schon seit der Pubertät einen Busen habe (heute trage ich Körbchengrösse B) und mir schon damals täglich viele dumme und beleidigende Sprüche anhören musste, bin ich glücklich hier frei und offen über dieses Thema reden zu können. Damals war es Neugierde wie es sich wohl anfühlt, daraus wurde im laufe der Zeit eine ständige Sehnsucht nach dem unbeschreiblich schönen Gefühl das ich empfinde wenn die Brüste in den Körbchen liegen und gehalten werden.
Als Jugendlicher und junger Mann auch habe ich mich für die Brüste geschämt, seit einigen Jahren bin ich stolz auf meinen Busen, egal was andere denken.
Mittlerweile trage ich fast ständig einen BH und möchte es auch nie mehr ändern, es wäre nur schön wenn es in der Öffentlichkeit mehr Akzeptanz finden.
Wer dazu etwas wissen möchte, schreibt mich einfach an.
Bis dann und viel Spaß allen

Benutzeravatar
steefi
Beiträge: 445
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: Männer und BH

Beitragvon steefi » Do 21. Dez 2017, 09:54

FSH-Lover hat geschrieben:
Mi 20. Dez 2017, 12:57
(heute trage ich Körbchengrösse B)
Hallo FSH-Lover, Du kannst auch Körbchengröße DD tragen, die Brüste werden dadurch nicht größer
FSH-Lover hat geschrieben:
Mi 20. Dez 2017, 12:57
das Thema BH tragen beschäftigt mich schon ewig
bei mir waren / sind es die FSH !
FSH-Lover hat geschrieben:
Mi 20. Dez 2017, 12:57
Mittlerweile trage ich fast ständig einen BH und möchte es auch nie mehr ändern
Das geht mir ebenso :D , ich trage auch gerne eine Büstenhebe dazu: Xtreme Bra Push Up Mieder Büstenhalte von ebay
Ich habe BHs der Größen 85 oder 90 , A,B,C.
A trage ich meistens und das ohne Einlagen. B mit unterstützenden Silis und C mit "richtigen" Silis - das aber eher selten.

FSH-Lover
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Dez 2017, 10:43
Wohnort: Bochum

Re: Männer und BH

Beitragvon FSH-Lover » Do 21. Dez 2017, 17:16

Hallo steefi,
ich weiß das die Brüste nicht wachsen wenn ich grössere Körbchen trage, obwohl das ja auch nicht übel wäre, smile.
Wollte nur damit sagen das ich heute B-Cups brauche weil der Busen halt da ist, ob das gut oder schlecht ist muss jeder für sich selbst entscheiden.

Aber eines haben wir ja gemeinsam, die Liebe zu Feinstrumpfhosen, und das ist gut so.

LG

Gotti
Beiträge: 97
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 23:09

Re: Männer und BH

Beitragvon Gotti » Mi 6. Nov 2019, 22:47

Das Thema BH ist eines der faszinierendsten Themen für mich seit dem ich denken kann. Es fing damit an das ich mir in einschlägigen Katalogen von Quelle oder Neckermann u.a. einschlägige Wäsche Seiten angesehen habe. Ich war ca. 14 Jahre alt als ich das erste Mal einen BH meiner Mutter angezogen hatte. Das ging dann einige Monate so und ist dann wieder eingeschlafen. Mit 18 Jahren hatte ich eine Frau kennen gelernt, die mich aufforderte mal einen BH von ihr anzuziehen, weil sie wissen wollte wie ein BH bei einem Mann aussieht - leider hat es ihr nicht gefallen und so war das auch nur ein kurzes aufflackern.

Erst im Alter von gut 28 fing ich an über einen längeren Zeitraum einen BH nebst dazu gehörigen Slip zu tragen - nicht immer zur Freude meiner damaligen Partnerin was für sehr viele Tiefen sorgte und letztlich auch zur Trennung führte. Erst seit gut 20 Jahren geniesse ich es gänzlich unbelastet einen BH zu tragen. Nicht deswegen weil ich unbedingt eine Frau sein will, sondern ich geniesse einfach das Gefühl diesen zarten Stoff auf meinem Körper zu spüren. Allerdings war es ein langer Weg bis dahin - einschliesslich das Kennenlernen einer Frau mit der ich jetzt schon gut 15 Jahre zusammen bin und für die es sogar etwas Schönes ist, wenn ich DW trage.

Was im Alter von 28 noch einmal etwas schwierig war, das war für mich heraus zu finden wohin die Reise für mich gehen sollte. Wollte ich ein Leben als TV oder TS führen oder reicht es mir "nur" ein DWT zu sein - so wie es dann letztlich auch heute der Fall ist. Wenn es nicht gerade mörderische Temperaturen von >= 28 Grad sind, geniesse ich das tragen von schöner DW und ansonsten kann es auch mal Phasen geben wo ich drauf verzichten kann - allerdings weil ich es will und nicht etwa weil ich mich vor meiner Frau verstecken muss. Das ist der wesentlichste Unterschied zwischen früher und heute.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 567
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Männer und BH

Beitragvon Klaus » Sa 9. Nov 2019, 14:12

Vieles von dem, was du schreibst Gotti, klingt vertraut und entspricht den Erfahrungen, die viele von uns so oder ähnlich gemacht haben.

Auch ich habe mit Hüfthalter und Strümpfen meiner Mutter vor langer Zeit begonnen. Über viele Jahre bis heute gehörten Mieder und Strümpfe oder Strumpfhose für mich zur täglichen Kleidung.

Der BH aber ist etwas Besonderes. Was ist so reizvoll daran? Ich kann es gar nicht sagen. Wenn doch Frauen oft auf den BH schimpfen und froh zu sein scheinen, wenn sie ihn ablegen können. Ich auf jeden Fall liebe das Gefühl, wie mich der BH umschließt. Ich genieße es, das Gewicht der Silikonbrüste zu spüren, die leichte Bewegung beim Gehen. Es fühlt sich an, als wäre es ein Teil von mir. Seit längerem schon gehe ich – wann immer irgendwie möglich – mit BH. Meistens geht es ja. Und falls doch mal jemandem meine Rundungen auffallen sollten, dann soll es eben so sein.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Gotti
Beiträge: 97
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 23:09

Re: Männer und BH

Beitragvon Gotti » Sa 9. Nov 2019, 20:43

Meine Frau ist froh, wenn sie sich von ihrem BH befreien kann, wobei ich aber auch an sie keinerlei Erwartungshaltung habe. Im Gegenzug akzeptiert sie mich nicht nur wenn ich einen BH mit passendem Slip trage, sondern sie liebt mich genau so.

Das einzigste was sich bei mir im Laufe der Jahrzehnte verändert hat, das sind die meine Ansprüche die ich an meine Wäsche bezüglich Form und Material stelle und damit ist auch der Preis für einen BH von früher ca. 10 Euro zum Einstieg auf heute gut 40-50 Euro gestiegen.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 567
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Männer und BH

Beitragvon Klaus » Sa 9. Nov 2019, 22:38

Na, bei einem BH für 10 Euro darf man nicht viel erwarten. Aber nach meiner Erfahrung macht es Sinn, sich etwas Gutes zu gönnen. Dann stimmen auch Passform und Haltbarkeit.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Gotti
Beiträge: 97
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 23:09

Re: Männer und BH

Beitragvon Gotti » So 10. Nov 2019, 13:12

Korrektur

Als ich in den 80er Jahren anfing mir eigene BH's zu kaufen waren das 10 DM u. NoName Ware.

Heute kaufe ich vorzugsweise von Felina, Ulla Popken, Triumph und Naturana. Auch genau in dieser Reihenfolge.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 567
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Männer und BH

Beitragvon Klaus » So 10. Nov 2019, 13:19

Gotti, eine schöne Auswahl an Marken, die du da aufzählst. Triumph und Naturana trage ich auch gern.
Hin und wieder gibt es aber auch von anderen Marken etwas Schönes.
40 D 600gr kl.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?


Zurück zu „BHs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast