Männer und BH

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 567
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Männer und BH

Beitragvon Klaus » Mo 23. Feb 2015, 10:27

Hallo Raphaela,

willkommen hier. Ich glaube, die meisten von uns, die gern Damenwäsche, Mieder und Nylon tragen, haben begonnen wie du. Im Beruf verzichte ich auf den BH. Ansonsten, wenn ich privat unterwegs bin, trage ich aber immer öfter einen. Es ist einfach ein angenehmes Gefühl.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Benutzeravatar
Jürgen_DWT
Beiträge: 145
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 12:28
Wohnort: Wofsburg

Re: Männer und BH

Beitragvon Jürgen_DWT » Di 25. Aug 2015, 12:30

Hallo

Ich selbst trage sehr oft und sehr gerne BH oder auch eng sitzende Miederhöschen. Während der kühleren Jahreszeit trage ich nahezu täglich einen BH, was ich sehr genieße. Ich mag es, den BH und seinen leichten Druck zu spüren. Das gleiche gilt für meine Miederhöschen, die ich ganz gerne schon mal eine Nummer zu klein kaufe, damit sie auch schön eng sitzen.

Sicher fragt der eine oder andere immer wieder mal, warum man als Mann einen BH trägt. Ich habe allerdings aufgegeben, mich zu rechtfertigen oder zu versuchen, es zu erklären. Ich mag es und darum trage ich BH. Punkt.

Liebe Grüße
Jürgen
Ich trage Damenwäsche und genieße es - na und?

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 567
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Männer und BH

Beitragvon Klaus » Mi 26. Aug 2015, 10:30

Hallo Jürgen,
wenn man(n) es einmal probiert hat, einen BH zu tragen, dauert es nicht lange bis man sich daran gewöhnt hat und es nicht mehr missen möchte. Das Gefühl des BHs, besonders mit gefüllten Körbchen, mit jedem Schritt spürt man das Gewicht, möchte man einfach genießen, am besten täglich.

Warum trägt Mann BH? Es ist schwierig, es jemandem zu erklären, der es nicht selbst probiert hat. Diejenigen Männer, die Gynäkomastie haben, bei denen sich eine weibliche Brust entwickelt, können es erklären, denn bei Ihnen ist der BH nötig. Ansonsten muss man sich halt auf unterschiedliche Kommentare einstellen. Es dauert etwas, aber irgendwann macht einem das nichts mehr aus. Und man genießt es einfach.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Benutzeravatar
Jürgen_DWT
Beiträge: 145
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 12:28
Wohnort: Wofsburg

Re: Männer und BH

Beitragvon Jürgen_DWT » Mi 26. Aug 2015, 12:21

Hallo Klaus,
ich kann Dir nur zustimmen. Wobei ich mich gar nicht erst an das Tragen eines BH gewöhnen musste. Ich war schon beim ersten Mal begeistert und wollte es danach immer wieder.
Inzwischen besitze ich längst eigene BH, die ich so oft wie möglich trage. Inzwischen trage ich sie auch im Sommer unter einem Hemd. Lediglich unterm T-Shirt trage ich sie selten. Zumindest in meinem direkten Umfeld.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich trage Damenwäsche und genieße es - na und?

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 567
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Männer und BH

Beitragvon Klaus » Do 27. Aug 2015, 11:20

Hallo Jürgen,
sehr schöne BH´s. Der weiße sitzt sehr gut. Kann ich verstehen, dass du dich damit wohl fühlst. Trägst du auch größere Cups mit Füllung?
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Benutzeravatar
Jürgen_DWT
Beiträge: 145
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 12:28
Wohnort: Wofsburg

Re: Männer und BH

Beitragvon Jürgen_DWT » Do 27. Aug 2015, 14:23

Danke schön, Klaus.
Ja, ich fühle mich mit BH sehr wohl und achte durchaus darauf, dass sie auch gut sitzen.
Größere Cups mit Füllung trage ich eher selten. Wenn überhaupt, dann zu Hause unter einer hübschen Bluse.
Meistens trage ich aber meine BH ohne Füllung. Von daher kaufe ich meistens BH mit einem A Cup, weil die ganz gut passen. Wobei ein A Cup schwer zu bekommen ist, so dass ich auch schon mal einen B Cup nehme, wenn mir eine BH gut gefällt.
Ich trage Damenwäsche und genieße es - na und?

heinzclaus
Beiträge: 76
Registriert: Di 17. Nov 2015, 10:20
Wohnort: Plauen

Re: Männer und BH

Beitragvon heinzclaus » Mi 18. Nov 2015, 12:48

Mein BH 95 B ist für mich ein tägliches Kleidungsstück.Somit zur FSH,oder anderer Damenwäsche ein muss.
DSCF2531.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Albrecht Weber
Beiträge: 323
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 12:37

Re: Männer und BH

Beitragvon Albrecht Weber » Mo 21. Mär 2016, 12:01

Ich habe eine ausgeprägte Gynäkomastie. Daher komme ich an einem BH nicht mehr vorbei.
Derzeit trage ich BHs der Cup-Größe C.
Es ist nunmal so, ich kann es ohne Operation nicht ändern. Und eine solche Op kann und will ich weder mir, noch meiner Familie zumuten.
Einziger Trost hierbei: Es gibt, in meinen Augen, schöne geschmackvolle BH-Modelle.

strumfboy
Beiträge: 5
Registriert: Do 17. Mär 2016, 11:49

Re: Männer und BH

Beitragvon strumfboy » Di 22. Mär 2016, 19:02

Ich trage auch ab und an einen schönen BH.
Ist ein sehr schönes Gefühl.

WalkingDad
Beiträge: 12
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 21:25

Re: Männer und BH

Beitragvon WalkingDad » Mi 20. Jul 2016, 22:09

Zur Zeit trage ich BHs der Größe 90B oder 85C, je nach dem wie sie passen.
Mein Busen ist Echt, kein Silikon oder ähnliches...ein wenig habe ich schon immer gehabt, er wächst seit einem Jahr mehr oder weniger kontinuierlich.
Ich habe mich daran gewöhnt einen BH als tägliches Kleidungsstück zu sehen. Allerdings trage ich zur Arbeit nur Sport BHs oder ähnliche Modelle, man will ja nicht unbedingt provozieren.


Zurück zu „BHs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast