Spangenpumps

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 745
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Spangenpumps

Beitragvon Chantalle » Sa 12. Jan 2019, 21:04

:DH Habe da paar Spangenpumps bei Deichmann entdeckt, irgendwie krass aber auch toll, aber schaut selbst. :D
Spangenpumps.jpg
LG.Chantalle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
Hannes73
Beiträge: 74
Registriert: So 9. Okt 2016, 15:21
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Spangenpumps

Beitragvon Hannes73 » So 13. Jan 2019, 18:36

Ja, die sind wirklich schön!
Ich hatte mir die letztes Jahr in beige Lack bestellt. Passten irgendwie gar nicht. Zu eng, zu starr/ hart. :(

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 745
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Spangenpumps

Beitragvon Chantalle » So 13. Jan 2019, 19:20

Ja gut, passen muss es schon, sonst tun wir unseren Füssen keinen Gefallen damit. Wenn die Temperaturen mal bisschen höher sind, würde ich versuchen, das Laufen mir beizubringen, aber ohne Perücke geht das dann nicht mehr. Das Outfit muß komplett stehen. Mit dezent ist dann vorbei.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
Hannes73
Beiträge: 74
Registriert: So 9. Okt 2016, 15:21
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Spangenpumps

Beitragvon Hannes73 » Mo 14. Jan 2019, 00:17

Stöckeln geht auch ohne Perücke. ;)

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 745
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Spangenpumps

Beitragvon Chantalle » Mo 14. Jan 2019, 08:01

Das schon,aber im Schutze der Dunkelheit, da kann man ja üben um im Hellen zu überzeugen und nicht auf die Nase zu fallen, oder den Fuss zu brechen. Na mal sehen, wie es anläuft. Ich denke mal, in Spangenpumps hat man auch mehr Halt. In der Gr. 44 ist die Auswahl dann doch nicht so riesig.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
Hannes73
Beiträge: 74
Registriert: So 9. Okt 2016, 15:21
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Spangenpumps

Beitragvon Hannes73 » Mo 14. Jan 2019, 08:56

Also ich bin vorwiegend im Hellen, "als Mann verkleidet" auf Heels unterwegs.

Benutzeravatar
SeidenglattER
Beiträge: 165
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Spangenpumps

Beitragvon SeidenglattER » Di 15. Jan 2019, 00:28

@Juliane und Bine
In klassische schlichte Pumps hineinzuschlüpfen ist natürlich einfacher, praktischer und fühlt sich schön an. Aber trotz der Fummelei mit den kleinen Schnallen und Verschlüssen von den Riemchen, finde ich sie oft gerade wegen der Riemchen sehr schön anzuschauen und interessant!! Egal ob breit oder schmal, an den Fesseln oder über den Spann oder mehrmals am Schienbein hochgeschnürrt, mehrere oder nur ein Riemchen. Und gerade T-Spangenpumps sind einfach nur klassisch und feminin-schön im besten Sinne.

Mein Favorit sind Slingpumps! Völlig egal ob Kitten Heels oder High Heels! Superunpraktisch und schwer gut passende zu finden, aber ich liebe den offenen Look an der Ferse und das Tragegefühl ist einfach unvergleichlich weiblich schön!

@Chantalle
Sehr schöne und "heiße" Pumps! Mir gefällt die Doppelschnalle über den Spann auch sehr gut! Diesen Stil der Pumps kann ich mir gut zu engen Caprihosen oder Leggings mit etwas Glitzer vorstellen.

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 745
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Spangenpumps

Beitragvon Chantalle » Di 15. Jan 2019, 08:53

Den offenen Look an der Ferse finde ich auch heiß. Ja, ich habe mir diese Pumps ausgesucht, weil Die mir irgendwie einen stabilen Eindruck vermitteln, gut zum Laufen lernen. Aber ein bisschen wärmer wäre schon nicht schlecht.Was meint Ihr, kann man damit laufen lernen, oder ist es für den Anfang too much? Die Pumps mit den breiteren Absatz gibt es kaum in meiner Größe und gefallen tun sie mir auch nicht so, das eine Paar, was es in der 44 gibt. Spitze Pumps bekommen meinen Füßen nicht.Das schränkt schon die Auswahl extrem ein, Hauptsache, man findet überhaupt ein Paar, was gefällt und passt.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
SeidenglattER
Beiträge: 165
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Spangenpumps

Beitragvon SeidenglattER » Di 15. Jan 2019, 15:56

Chantalle hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 08:53
Aber ein bisschen wärmer wäre schon nicht schlecht.Was meint Ihr, kann man damit laufen lernen, oder ist es für den Anfang too much?

Ich verstehe Deine Ungeduld und Begeisterung, aber ich persönlich finde diese Pumps viel zu hoch als erstes Paar, um auf Absätzen laufen zu lernen. Mit einem dünnen Absatz würde ich maximal mit einer Höhe von 4-5 cm anfangen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, Bewegungsabläufe in verschiedensten Situationen zu üben und auch Deine Muskulatur zu trainieren. Ich hatte am Anfang auch oft zu hohe Schuhe an, bin derbe umgeknickt und hatte oft unangeneheme Muskelkater und Verspannungen in den Waden und Schienbein.

Keil- und Blockabsätze und Kitten-Heels sind optimal. Wenn Du es einfach nicht abwarten kannst und etwas wärmeres und stabiles suchst, dann würde ich Dir eher so eine Stiefelette empfehlen von "Long Tall Sally":

https://www.longtallsally.com/de/schuhe ... 16AD161MUS

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 745
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Spangenpumps

Beitragvon Chantalle » Mi 16. Jan 2019, 11:50

Um die Ansicht dieser Spangenpumps zu haben, müßte ich diese bestellen, ob es überhaupt stimmig ist mit Jeggings, oder nur mit FSH und welche Farbe die FSH haben muss. Mit kleineren Absätzen muss ich erstmal schauen.
Danke für den Tipp!
LG.Chantalle
PS.:Würdest Du Dir auch einen anderen Forumsname geben lassen, sowas wie ein weiblicher Vorname, vielleicht, wie Du schon immer heißen wolltest.
SeidenglattER ist m.E. doch bisschen umständlich, Danke!
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)


Zurück zu „Pumps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast