Vor- und Nachteile

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Thomas_ » Do 13. Sep 2018, 23:24

Jedem das seine. Grenzwertig ist es jedenfalls, sich so auf dem Fahrrad zu zeigen. Von daher gesehen kann ich die negativen Reaktionen durchaus verstehen. :roll:
Wie könnte ich als Mann auf dem Fahrrad mit dieser Corsage positive Reaktionen auslösen? Wahrscheinlich gar nicht. Worum geht es genau?
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 365
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Chantalle » Fr 14. Sep 2018, 08:09

Es geht mich zwar nichts an, aber kann das sein, das Du Haare auf der Brust hast oder liegt das nur am Bild? Das wäre ein absolutes No-Go für DWT bzw. Crossdresser. Bei mir ist jedenfalls alles blank. Oder würdest Du es mögen, wenn eine Frau mit Haaren auf der Brust vor Dir steht. Wir ziehen Frauenkleidung an, da wollen wir ja auch unsere Männlichkeit verdrängen.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Thomas_ » Fr 14. Sep 2018, 11:38

Das wäre ein absolutes No-Go für DWT bzw. Crossdresser.


Wir ziehen Frauenkleidung an, da wollen wir ja auch unsere Männlichkeit verdrängen.
LG.Chantalle
Wer aber nun bestimmt denn was ein NoGo ist? Wer stellt die Regeln auf? Wo gibt es das Handbuch für Dwt's ?

Und ich möchte nichts verdrängen. Ich kann mich drehen und wenden und Handstand machen. Alles wird nichts daran ändern, das ich als Mann geboren wurde. Wie bereits erwähnt, ich trage diese Wäsche weil es sich gut anfühlt. In meinr Persönlichkeit lasse ich mich von der Wäsche nicht beherrschen. Denn Frau will und vorallem werde ich nie sein.
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 365
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Chantalle » Fr 14. Sep 2018, 12:37

Sorry, ich wollte Dir nicht zu nahe treten. Bei mir ist wahrscheinlich das persönliche Empfinden durch gekommen. Stimmt, es gibt keine Regeln für DWT´s. Das ist nur eine überwiegende Meinung, das ein DWT so haarlos wie eine Frau sein sollte, weil wir halt von der Frau die Wäsche tragen.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Thomas_ » Fr 14. Sep 2018, 13:21

Ach quatsch... Nee zu nahe treten ist nicht drinn. Wenn ich das eine oder andere nicht ertragen könnte würde ich hier nicht schreiben. Es sind Meinungen mehr nicht. Das macht mich schon nicht fertig. ;)
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.

Benutzeravatar
Klaus Weber
Administrator
Beiträge: 659
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 15:12
Wohnort: BW VS

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Klaus Weber » Fr 14. Sep 2018, 17:25

... Wenn ich das eine oder andere nicht ertragen könnte würde ich hier nicht schreiben. Es sind Meinungen mehr nicht. Das macht mich schon nicht fertig. ;)
... und das ist gut so. Nein, es gibt natürlich keine Handbücher, Richtlinien oder irgendwelche Vorgaben. Jeder muss so leben, wie er es für richtig hält. Und wenn es für dich gut und richtig ist, mit behaarter Brust und Corsage frei sichtbar durch die Gegend zu laufen (fahren), dann soll es so sein.

Ich persönlich würde es nicht tun, weil mir der eigene Blick im Spiegel nicht gefallen würde. Und genau das ist mein Kriterium: Der Blick in den Spiegel. Somit nutze ich möglichst viele Vorteile von Damenwäsche und -Kleidung (um beim Thema zu bleiben) jeden Tag und dies fast ausschließlich, Zuhause und an der Arbeit. Es geht hierbei auch ohne Rock oder BH.

SeidenglattER
Beiträge: 49
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon SeidenglattER » Fr 14. Sep 2018, 17:37

Lieber Thomas,

also ich persönlich sehe das eher wie Klaus Weber bzw. empfinde ich so ein Auftreten als zu "aggressiv". Ich finde das ist eine Sache des Einfühlungsvermögens und auch der Rücksicht fremden Menschen gegenüber. Nicht nur die Gesellschaft "schuldet" uns das, sondern auch wir ihr. Ich persönlich kann nachempfinden, dass Leute so ein Auftreten als störend, manche vielleicht sogar als "bedrohlich" empfinden. Auch wenn es das in keinster Weise ist.

Ich bin allerdings auch sehr introvertiert und möchte z.B. auch Verkäuferinnen nicht zu Nahe treten. Es wäre mir unangenehm, wenn sie glauben würden oder die Erfahrung gemacht hätten, dass Männer sie "benutzen", um ihre Fantasien auszuleben. Ich würde mich über Verständnis ihrerseits sehr freuen, dass ich als Mann eben auch Damenmode tragen kann und einfach mag und schön finde. Aber dazu gehört auch, dass ich auch sie und ihr Wohlempfinden respektiere. Spüre ich, dass es meinem Gegenüber unangenehm ist, dann akzeptiere ich das und ziehe mich zurück, um woanders vielleicht eher auf gegenseitiges Verständnis zu stoßen.

Es ist ein Geben und Nehmen. Und ich möchte lieber auf sanfte Art und durch ein harmonisches Auftreten Menschen begegnen. Darüber freue ich mich ja auch, wenn andere das mir entgegen bringen.

Ich wollte dies nur mal aus meiner Sicht dazu beitragen.

LG an alle

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Thomas_ » Fr 14. Sep 2018, 18:08

Ja, ich versteh was Du meinst. Ein wenig gewagt war es schon. Aber aggressiv nun nicht gleich.
Und natürlich, einige Anblicke sollte man der Öffentlichkeit ersparen.
Was ich zum Thema Gesellschaft erwähnen möchte:

Seit ca. 2016 gehe ich kaum noch in die Innenstadt. Was von von dieser Gesellschaft inzwischen übrig ist, kannst Du daran erkennen das alle nur noch mit gesenkten Kopf umherirren. 98% Starren nur noch auf diese elektronische Kachel.
Wie weit ich noch Rücksicht auf diese Gesellschaft nehme, da bin ich mir selbst noch im unklaren.
Aber auch diese geistige Abwesenheit ist nicht wirklich höflich den anderen Menschen gegenüber.
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.

SeidenglattER
Beiträge: 49
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon SeidenglattER » Fr 14. Sep 2018, 18:41

98% Starren nur noch auf diese elektronische Kachel.

Oh ja! Das ist manchmal wirklich geradezu gespenstig. Sehe ich genauso...

Gotti
Beiträge: 22
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 23:09

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Gotti » Fr 14. Sep 2018, 21:12

Bei mir ist es eine zweischneidige Angelegenheit. Auf der einen Seite finde ich DWT´s,CD´s oder was auch immer mitunter attraktiv, wenn sie einen sehr weiblichen Eindruck vermitteln. Andererseits ist es bei mir so, das ich weder eine weibliche Figur habe, noch habe ich einen haarlosen Körper. D.h. das zwar bei mir mit zunehmenden Alter die Haare auf dem Kopf schwinden, aber anderseits habe ich einen sehr ausgeprägten Bartwuchs und auch die sonstige Körperbehaarung ist auch nicht ohne.

Ungeachtet dessen das ich "nur" ein DWT bin, dem es reicht BH´s mit dem passenden Slip zu tragen und selbst das nur dann, wenn die Temperaturen unter 25 Grad bleiben, so käme eine Ganzkörperrasur für mich nie in Frage. Auch wenn das rein optisch schon beknackt aussieht, einen schönen BH auf einer behaarten Männerbrust zu tragen. Aber die Optik zählt für mich überhaupt nicht und zum anderen habe ich seit 13 Jahren das Glück eine Frau an meiner Seite zu haben, der sowohl meine Brustbehaarung gefällt wie auch meinen Vollbart und dann auch noch komplett damit klar kommt, das ich eben ein DWT bin. Ich habe gleich zu Beginn unserer Beziehung die Hosen runter gelassen und nach einer Bedenkzeit von gut 14 Tagen hat sie mir ihr okay dazu gegeben und mitunter findet sie es sogar durchaus reizvoll wenn ich DW trage. Wenn ich es eine Zeit lang nicht mache weil, wie es leider jetzt sehr lange der Fall war, mit 30 Grad und mehr extrem heiss war, dann fragt sie mich schon wann ich mal wieder DW trage.

Was für mich persönlich wichtig ist, ist eben das Gefühl schöne DW auf meinem Körper zu spüren. Meine Brustwarzen reagieren ausserordentlich sensibel darauf, wenn sie von einem Spitzen BH verhüllt werden. Von daher konnte ich mich in den gut 40 Jahren wo ich DW trage noch nie dazu durchringen meine BH´s mit Silikonmasse zu füllen - auch wenn ich mir das durchaus reizvoll vorstellen kann. Aber dafür würde mir im Gegenzug das schöne Gefühl direkt auf meinen Brustwarzen verloren gehen.


Zurück zu „Vor- und Nachteile von Damenkleidung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast