Vor- und Nachteile

Sabrina
Beiträge: 144
Registriert: Do 28. Jul 2016, 20:46

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Sabrina » Fr 14. Sep 2018, 21:35

Hallo Gotti,

sehr guter und interessanter Beitrag. Es zeigt sich doch, wir denken alle an das gleiche, sind aber dennoch extrem unterschiedlich, das ist auch gut so. Wie schon andere richtig geschrieben haben gibt es keine Vorschriften oder Handbücher wie man sich als DWT kleidet. Bin übrigens auch nicht rasiert, ausser im Gesicht. Wenn ich als Frau ausgehe, habe ich immer zwei Strumpfhosen oder eine >60 den, bzw. Leggings an. Meine Brusthaare sind immer durch geschlossene Oberteile bedeckt. Spaghettiträger oder Tops trage ich nicht. Deshalb ist es im Winter einfacher, ich freue mich auf meine Daunenmäntel, Jacken und Röcke.

Liebe Grüße Sabrina

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 93
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Thomas_ » Sa 15. Sep 2018, 07:58

Was noch meinerseits zu erwähnen wäre, postete ich ansatzweise schon in einen anderen Thread.
Was es für DWT's so interessant macht ist ja eben der Kontrast der feinen Spitzen Wäsche zu einen Männerkörper. Was ebenso Tatsache ist, das ein junger männlicher Teenager in Damenwäsche eben noch einmal anders aussieht, als jemand im gesetzten Alter. Ich trage feine Desosus seit ich 21 bin. Ich merke und weiß daher ganz genau wie sich ein Körper verändert. Das ist eben der Grund warum feine Wäsche zu bewusstein führt.

Und wenn Männer in der Öffentlichkeit extrem weibliche Stücke tragen, glaube ich nicht das eine Rasur da noch einen elementaren Unterschied macht.
Hier kommt es letztlich darauf an, ob betreffende Person mit so etwas schon konfrontiert wurde und dieses Thema jener Person nicht fremd ist.
Ein jemand der damit augenblicklich überfordert ist, wird eine Rasur nicht besänftigen.
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 777
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Chantalle » Sa 15. Sep 2018, 08:18

Ich gehe mal von mir aus. Wenn ich einen Hauch von Weiblichkeit an mir entdecken möchte, dann schaue ich auch nicht in den Spiegel. Denn da sehe ich einen 48 Jahre alten Männerkopf. Ich schaue nur an mir runter, wenn ich BH mit Sillies trage und dann würden mich Brusthaare extrem stören. Wenn ich Weiblichkeit erleben möchte, entferne ich also ein Stück Männlichkeit(Haare) um eine gewisse Einigkeit mit meinem 2.Ich(also Chantalle) zu erzielen. Sillies auf behaarter Brust ist für mich also kein Ausdruck von Ästhetik. Das ist auch der Grund, warum ich so mit Unverständnis auf das Bild reagiert habe. Ich denke mal, so wie mir, wird es noch Anderen hier im Forum und auf der Welt gehen.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 567
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Klaus » Sa 15. Sep 2018, 09:42

Geht es nur um die behaarte Männerbrust zu feinen Dessous? Jeder sollte - in gewisen Grenzen - tun, was ihm Spaß macht. Für mich ist es ein Unterschied, ob ein Mann als weiblich abostrophierte Kleidungsstücke trägt, vielleicht auch weibliche Rundungen unter der Bluse erkennbar sein mögen oder ob man(n) sich in auffälligen Dessous präsentiert.

Ich denke, dies ist der Akzeptanz von Damewäscheträgern eher wenig dienlich.

Für mich ich die Frage immer: Wie würde sich eine Frau kleiden und geben? Vielleicht eine gute Maxime.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 93
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Thomas_ » Sa 15. Sep 2018, 11:46

Chantalle hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 08:18
Ich schaue nur an mir runter [...] Wenn ich Weiblichkeit erleben möchte, entferne ich also ein Stück Männlichkeit(Haare) um eine gewisse Einigkeit mit meinem 2.Ich(also Chantalle) zu erzielen.
Ja, nur werde ich an mir kein Quäntchen Weiblichkeit finden. Daran ändern Dessous auch nichts. Auch ein Rasieren oder sonst einer der modernen angewandte Technik der Haarentfernung wird dies nicht ändern. Ich fühle mich in feiner Wäsche einfach wohl.
Wenn es Leute gibt, indem sie sich den Körper dahingehend verändern das sie besser dazu 'passen' dann sollen sie es doch tun. Aber ich gehöre eben nicht dazu, da ich wie ich bereits schrieb die Ästhetik der Frau nie erreichen werde.
Die allerwenigsten Männer schaffen es tatsächlich so zu erscheinen, das man in der Tat 2x hinschauen muss. Nur möge diese Kunst dann schon professionellen Maskenbildnern vom Set abgeschaut sein. Selbst wenn ich diese Möglichkeit hätte, ich würde sie nicht nutzen. Es ist nicht mein Bestreben in irgendeiner Art der Frau nachzuahmen.
Chantalle hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 08:18
Ich denke mal, so wie mir, wird es noch Anderen hier im Forum und auf der Welt gehen.
Das mit Sicherheit, nur das selbe fur mich.

viele Grüße. ..
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 93
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Thomas_ » Sa 15. Sep 2018, 11:55

Klaus hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 09:42
Für mich ist es ein Unterschied, ob ein Mann als weiblich abostrophierte Kleidungsstücke trägt, vielleicht auch weibliche Rundungen unter der Bluse erkennbar sein mögen oder ob man(n) sich in auffälligen Dessous präsentiert.
Ja, Deine Eingebung kann ich nachvollziehen. Ein Mann in verspielten Dessous in der Öffentlichkeit, oder eben mit einen Damenshirt welches eben nicht sofort ein Eyecatcher ist. Hier wurde in der Tat interessant angesetzt. Das selbe lässt sich ebenso auf die Frau abbilden. Trägt sie eine leichte Bluse oder direkt Dessous für das Schlafzimmer.
In beiden Fällen anregend jedoch bei letzterem würde sich mit Sicherheit niemand beklagen.
Ja dieser Post regt zum nachdenken an.
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.

Benutzeravatar
steefi
Beiträge: 446
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon steefi » Sa 15. Sep 2018, 12:36

Klaus hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 09:42
Für mich ich die Frage immer: Wie würde sich eine Frau kleiden und geben?
Genau Das ist auch mein Gedanke :DH

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 93
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Thomas_ » Sa 15. Sep 2018, 12:51

steefi hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 12:36
Klaus hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 09:42
Für mich ich die Frage immer: Wie würde sich eine Frau kleiden und geben?
Genau Das ist auch mein Gedanke :DH
Das spielt für mich eben keine Rolle. Weil Damenwäsche, wenn ich sie trage, mir nicht vorzuschreiben hat wie ich zu sein habe. Es ist irgendwie schon etwas witzig. Vertreten wird die Meinung das Männer auch ein Recht auf diese Wäsche in der Gesellchaft haben sollen. Aber wenn ich mich als Man verleiten lassen sollte durch diese Wäsche mich wie eine Frau zu bewegen zu handeln und meinen Körper durch Dessous, so wie er ist, nicht akzeptiere, dann landen wir wieder beim alten Mainstream Klischee. .. Damenwäsche ist eben doch nur was für Frauen.
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 777
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Chantalle » Sa 15. Sep 2018, 13:10

Soweit würde ich jetzt auch nicht gehen, das Damenwäsche nur was für Frauen ist.Dafür lieben wir DWT,s und CD´s diese Wäsche viel zu sehr. Eines ist jedoch klar, aus uns werden keinen Frauen, Punkt. Da kann ich mich auch blankpolieren( bei mir fällt das nicht so auf, da ich eh nicht so behaart bin) und es ändert nichts daran. Laßt Eure Matratze stehen, wenn es Euch damit besser geht. bei mir lautet die Devise " Wenn er nicht gestorben ist, rasiert er sich noch morgen".
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 93
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Vor- und Nachteile

Beitragvon Thomas_ » Sa 15. Sep 2018, 19:22

Habe mich soeben gefragt, ob irgendwo in den tiefen des WWW's sich gerade Frauen in Männerkleidung darüber unterhalten ob sie sich Haare ankleben sollten. ... ;)

Diese Welt ist beinahe in jeder Hinsicht polarisiert.
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.


Zurück zu „Vor- und Nachteile von Damenkleidung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast