Damenjacken

Sabrina
Beiträge: 144
Registriert: Do 28. Jul 2016, 20:46

Re: Damenjacken

Beitragvon Sabrina » Fr 14. Sep 2018, 21:45

Hallo,

ich habe einige teure Markenkleidung, egal ob Moncler, Adidas, Puma, Kangaroos, Nike. Alle haben was gemeinsam in Europa produzieren sie nicht. Diesel für die Schiffe wäre ja 'fast noch ok', die Schiffe fahren aber mit Schweröl, das eigentlich Abfall ist und verdammt teuer ist zu entsorgen. Der einzige Abnehmer sind die Reedereien.

Aber trotzdem Liebe Daunen Grüße Sabrina

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 301
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Damenjacken

Beitragvon Chantalle » Sa 15. Sep 2018, 12:46

Nicht, das ihr denkt, ich will die Ware von New Yorker anpreisen. Nur mal so als Inspiration für Euch und mich natürlich, wenn ich meine Wunschjacke nicht bekommen sollte.
Steppjacke dunkelrosa.jpg
Steppjacke blau-weiß.jpg
Plüschjacke.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Sabrina
Beiträge: 144
Registriert: Do 28. Jul 2016, 20:46

Re: Damenjacken

Beitragvon Sabrina » Sa 15. Sep 2018, 23:01

Ich habe meine Jacken, Mäntel und Westen schon alle im Schrank, kaufe natürlich gerne weiter ein, leider fast täglich. New Yorker hat teilweise tolle Jacken, aber momentan nichts was einen Daunen Fan richtig erregt, zumindest mich nicht. Da hat von den Billigheimer Takko gerade eine für mich interessantere.

Liebe Daunen Grüße Sabrina

Paule
Beiträge: 240
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: Damenjacken

Beitragvon Paule » Mo 17. Sep 2018, 23:30

Da es doch offenbar ein Interesse am Austausch über Damenjacken gibt: Wie wär's das unter "Damenmode allgemein" einzugliedern oder dem Thema sogar eine eigene Rubrik zu widmen?

lg
Paule

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 301
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Damenjacken

Beitragvon Chantalle » Di 18. Sep 2018, 20:38

@Paule: Gute Idee, Damenjacken sind doch sehr beliebt unter uns Crossdressern. :DH :D

@all: Habe meine Traumjacke in pink heute erstanden, hatte ja schon fast resigniert.Wow, ich hätte Luftsprünge machen können, so ein hübsches Teil aber auch und passt.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Paule
Beiträge: 240
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: Damenjacken

Beitragvon Paule » Di 9. Okt 2018, 22:55

Hallo, erst einmal vielen Dank an Dich, Klaus, dass Du das Unterforum „Damenjacken“ eingerichtet hast. Eventuell könnte man es um "Jacken und Mäntel“ erweitern, ist aber auch nicht so wesentlich.
Auch ich habe ein paar Damenjacken, achte beim Kauf und Tragen aber stets darauf, dass das Gesamtbild, zumindest in meinen Augen, andere habe ich ja nicht ;-), nicht übertrieben wirkt.

So habe ich eine Damenjacke (anthrazit, kurz geschnitten, Kragen mit Kunstfellbesatz) und zwei eher längere, die man schon als Mäntel bezeichnen könnte. Eine in braun, mit abknöpfbarer Kapuze, ebenfalls mit Kunstfellbesatz und innen mit Futter in Leoparden Look, die andere in dunkelblau, Daunenstil (nur Stil), leicht glänzend.

Am 3. Oktober war ich mit der braunen (die Kapuze hatte ich abgeknöpft), orangefarbenem Pulli mit weit fallendem Kragen, hellbeiger Cordhose und braunen Dogsteps unterwegs. *Ich liebe ja die Jahreszeiten und meine Kleidung ihnen anzupassen.*
Da es sehr warm war, knöpfte ich den Mantel auf. Erst im Vorbeigehen an einem Schaufenster fiel mir auf, dass die Kombination aus zum Vorschau kommenden Leomuster des Innenfutters und der orangefarbene Pulli mit seinem Kragen doch recht feminin wirkten. Beim Spaziergang in den Feldern schien das niemandem aufzufallen, in der Innenstadt schienen mich doch einige Frauen näher zu mustern. Eine jüngere lächelte mich an und ich lächelte zurück. War da ein gegenseitiges Erkennen, ähnlich wie es Christian von seiner Bahnfahrt in Feinstrumpfhosen unter der Jeans schildert?

lg
Paule

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 301
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Damenjacken

Beitragvon Chantalle » Mi 10. Okt 2018, 00:14

Ich habe mir vor Kurzem eine Softshelljacke gekauft, außen blau, innen pink, nichts Spektakuläres, für die Öffentlichkeit brauchbar, das war mir wichtig. War seit derzeit schon oft draußen. Was höchstens auffällt, ist die Wölbung im oberen Bereich, dafür ist der Bauch kaschiert. Dazu blaue Jeggings und blaue Stiefeletten. Ich fühle mich wohl und falle kaum auf. Bis jetzt keine Zwischenfälle oder Negatives. Höchstens mal staunende Blicke oder mal ein Lächeln. Na bitte, wenn das Outfit stimmt, dann ist ja alles ok. Es gibt gewisse Personen, die ich damit nicht konfrontieren möchte, aber die wohnen ja nicht unmittelbar in meiner Nähe. Wenn jemand ein Problem damit hat, ich habe jedenfalls keines.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)


Zurück zu „Jacken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast