Feinsöckchen und lange Hosen

Benutzeravatar
Klaus Weber
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 15:12
Wohnort: BW VS

Feinsöckchen und lange Hosen

Beitragvon Klaus Weber » Sa 21. Apr 2012, 22:07

Gerade jetzt, wenn es wieder wärmer wird, verschwinden die dicken Socken und Strümpfe im Kleiderschrank. Eine schön luftige Lösung für alle, die keine Feinkniestrümpfe mögen, bzw. wenn diese zu warm sind, bieten Feinsöckchen. Sie schützen im Schuh vor Blasenbildung und geben dem kleinen Stückchen sichtbarer Haut eine tolle Optik.

Benutzeravatar
fshPan
Beiträge: 35
Registriert: Do 2. Mai 2013, 18:20
Wohnort: Im Allgäu

Re: Feinsöckchen und lange Hosen

Beitragvon fshPan » Fr 10. Mai 2013, 17:14

Feinsöckchen sind für mich eine willkommene Alternative zu FSH. Unter langen Hosen kann es mal vorkommen ist aber eher die Seltenheit daß ich auf FSH verzichte und mir dann eben Feinsöckchen anziehe, weil ich auf keinen Fall barfuß in meine Schuhe meist Pantoletten schlüpfe. Die erregnde Wirkung des Nylon möchte ich auf jedenfall spüren auch wenn es mal nur an den Füßen ist. Besser so als gar nicht. Zum anderen sind Füße umhüllt von FS oder FSH einfach viel schöner gerade in Pantoletten wo fast der ganze Fuß sichtbar ist. Bild
Für mich sind hauchdünne und ultratransparente Fsh enganliegend ein Muß, ohne würde mir echt etwas fehlen!

Benutzeravatar
Rene
Beiträge: 140
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 14:32
Wohnort: Österreich

Re: Feinsöckchen und lange Hosen

Beitragvon Rene » Mi 10. Jul 2013, 20:49

Im Sommer trage ich immer hautfarbene Söckchen. Die fallen in der Öffentlichkeit gar nicht mal so auf. ;-)
Strumpfhosen für alle! :-)

Benutzeravatar
fshPan
Beiträge: 35
Registriert: Do 2. Mai 2013, 18:20
Wohnort: Im Allgäu

Re: Feinsöckchen und lange Hosen

Beitragvon fshPan » Do 11. Jul 2013, 14:31

Rene macht es völlig richtig im Somer die Hautfarbenen anzuziehen.
Auch ich ziehe im Sommer hautfarbene FS oder FSH vor, hauchdünn und in Farbe teint.
So kann ich mit meinen FSH-Füßen in offenen Pantoletten mich schön auf der Strasse oder sonst wo zeigen ohne
daß es gleich erkannt wird wenn ja dann habe ich auch kein Problem damit.

Bild
Bild
Bild
Für mich sind hauchdünne und ultratransparente Fsh enganliegend ein Muß, ohne würde mir echt etwas fehlen!

Agentrach
Beiträge: 18
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 21:29

Re: Feinsöckchen und lange Hosen

Beitragvon Agentrach » Di 7. Jan 2014, 23:21

Die Söckchen bzw. Feinkniestrümpfe nutze ich auch schon lange besonders im Sommer. Die sind echt angenehm zu tragen und unter Hosen nicht so warm.

Paule
Beiträge: 236
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: Feinsöckchen und lange Hosen

Beitragvon Paule » Mo 11. Mai 2015, 00:39

Klaro, wenn Feinsöckchen, dann lange Hosen ! Alles andere, d.h., wenn der Rand allzu sichtbar ist, geht gar nicht.
Bisher hatte ich noch nicht daran gedacht, mal welche zu tragen. Aber angesichts der steigenden Temperaturen werde ich mir wohl auch mal welche zulegen. Gibt es irgendwelche Marken/Modelle, die Ihr empfehlen könnt. Spielt aber realistisch wohl keine Rolle, und so werden's bei mir beim nächsten Supermarkteinkauf wohl welche von "nur die" ;-).

lg
Paule

Benutzeravatar
Klaus Weber
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 15:12
Wohnort: BW VS

Re: Feinsöckchen und lange Hosen

Beitragvon Klaus Weber » So 17. Mai 2015, 17:30

Hallo Paule,

von 'nur die' kann ich nur abraten. Sie sind zwar günstig und am Anfang auch gut, aber wenn es richtig heiß wird, schwellen ggf. die Beine und Füße etwas an. Das dünne Bündchen schneidet dann oft unangenehm ein und hinterlässt einen unschönen Abdruck.

Auch hier gilt: ruhig ein paar Euros mehr für Kunert oder Falke ausgeben. Dort sind die Bündchen etwas breiter, weicher und dehnbarer. Diesen Unterschied wirst du im Laufe des Tages zu schätzen wissen.

Klaus

Corinna
Beiträge: 58
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 15:05

Re: Feinsöckchen und lange Hosen

Beitragvon Corinna » So 16. Aug 2015, 17:06

... von 'nur die' kann ich nur abraten. Sie sind zwar günstig und am Anfang auch gut, aber wenn es richtig heiß wird, schwellen ggf. die Beine und Füße etwas an. Das dünne Bündchen schneidet dann oft unangenehm ein und hinterlässt einen unschönen Abdruck....
Das kann ich bestätigen. Diese Abdrücke hatte ich auch schon und es hat Abends Stunden gedauert, bis die wieder weg waren. :x

Corinna

Benutzeravatar
Jürgen_DWT
Beiträge: 145
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 12:28
Wohnort: Wofsburg

Re: Feinsöckchen und lange Hosen

Beitragvon Jürgen_DWT » Fr 4. Sep 2015, 13:45

Ich kann diese Erfahrungen ebenfalls bestätigen. Es gibt bessere Söckchen als die von NurDie. Auch wenn sie recht haltbar sind. Ich achte immer darauf, das Söckchen oben einen schön breiten Rand haben.
Ich trage Damenwäsche und genieße es - na und?

AntjeF
Beiträge: 2
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 20:07

Re: Feinsöckchen und lange Hosen

Beitragvon AntjeF » Di 29. Dez 2015, 20:35

ich mag so etwas nicht und hab auch keine.
Ziehe immet duenne Strumpfhosen unter die Hosen, ist fuer mich sehr angenehm und im Sommer nackte Fuesse :-)


Zurück zu „Söckchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast