Damenkleider

harry
Beiträge: 9
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:37

Damenkleider

Beitragvon harry » Sa 14. Jul 2012, 19:00

Tragt Ihr auch Damenkleider ober nur Röcke und Feinstrumpfhosen mit den passenden Schuhen.
Ich werde es versuchen mit einem relativ neutralen Kleid die Reaktionen :o meiner Mitmenschen zu beobachten. Mal schauen ob es Reaktionen gibt. ;)

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 203
Registriert: Di 13. Mär 2012, 23:57
Wohnort: BW

Re: Damenkleider

Beitragvon Manu » Mo 23. Jul 2012, 19:01

Hallo Harry,
Ich trage auch Kleider, am liebsten mit langen Ärmeln, ansonsten Röcke .
Natürlich gehören Feinstrümpfe dazu , ob nun Nylons mit Naht oder nur Feinstrumpfhosen.

Die Reaktionen sind recht unterschiedlich , meistens wirst aber dumm angemacht.
Im Rock gibt es weniger Probleme. Die Masse kommt kaum damit klar, die Hose und Turnschuhe haben sich überall durch gesetzt.
Leider und LG Peter
(Manu)

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 203
Registriert: Di 13. Mär 2012, 23:57
Wohnort: BW

Re: Damenkleider

Beitragvon Manu » Sa 18. Aug 2012, 17:12

http://www.modepilot.de/2012/06/29/rick ... us-clocks/

http://www.rickowens.eu/rickowens.php
bei diesen Link auf Rick Owens und dann auf Men klicken



Schade das niemand diese Sachen kauft und auf der Strasse trägt.
Das Kleid finde ich große Klasse, grade im Sommer.
Im Rock und Stulpen trage ich , also nicht neu für mich.
Modisch ist Rick Owens voll drauf , nur der Rest der Welt oder Kataloge ,Modehäuser der Mann an sich.

Im Handel sucht man vergebens nach Röcke , Kleider und schöne Schuhe für den Mann.
Gruss Peter
(Manu)

Benutzeravatar
Rene
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 14:32
Wohnort: Österreich

Re: Damenkleider

Beitragvon Rene » Mo 17. Sep 2012, 20:48

Ja bei den Schuhen verzweifle ich auch immer... :(
Das finde ich persönlich so ungerecht!
Strumpfhosen für alle! :-)

Benutzeravatar
muriel
Beiträge: 65
Registriert: So 25. Aug 2013, 19:09
Wohnort: Bodensee

Re: Damenkleider

Beitragvon muriel » Do 17. Okt 2013, 21:39

Hallo
Schaut mal bei Deichmann im onlineshop oder bei Sheego nach. Ich habe mitlerweile eine Damenschuhsammlung in 44 die der von einer echten Frau in nichts nachsteht.

Gruß Muriel
Bild

Inks1991
Beiträge: 21
Registriert: So 8. Dez 2013, 21:19

Re: Damenkleider

Beitragvon Inks1991 » Fr 13. Dez 2013, 12:18

Hallo,

ich mag auch Röcke und Kleider sehr gern und natürlich dazu immer FSH.
Harry und Peter ihr seht bestimmt toll aus mit so einem schönen Kleid.
Da müssen die Leute sich ja umdrehen, denn keiner hält es für möglich, dass Männer so toll aussehen können.
Ich denke auch, jeder sollte anziehen dürfen, was er will.
Mittlerweile wird unsere Gesellschaft ja zum Glück immer lockerer und toleranter auch wenn es noch lange dauern wird, bis sich niemand mehr nach einem Mann mit Rock/Kleid umdreht.
Ich habe ja auch einen sehr guten Freund, der FSH und Damenkleider liebt. Das ist für mich kein Problem und ich habe ihm schon desöfteren als Modeberaterin zur Seite gestanden.
Sehr oft haben wir dann das passende Outfit im Internet gefunden. Da gibt es richtig tolle Sachen. :D
Zuletzt hat mein Freund sich ein Kleid gekauft Carbon mit Melange-Effekt so aus Jersey und mit Köpfen an den Ärmeln und auf dem Rücken.
Das Kleid geht auch so bis kurz über das Knie kein Mini. Das will er nicht. Aber natürlich auch eine schöne Feinstrumpfhose und passende Schuhe dazu, damit das Outfit stimmig wirkt.
Mit den Schuhen hat er nicht ganz soviel Probleme, weil er recht kleine Füße hat.
Alles zusammen sieht bei ihm echt gut aus. Der stellt da noch so manche Frau in den Schatten. :lol:
Zuletzt geändert von Inks1991 am Mo 13. Jan 2014, 13:54, insgesamt 1-mal geändert.

Agentrach
Beiträge: 18
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 21:29

Re: Damenkleider

Beitragvon Agentrach » Mo 6. Jan 2014, 21:13

Also wenn ich hier so die Bilder sehe..... So ein Kerl kann ja echt toll im Kleid aussehen.
Für mich ist das ja noch neu, aber ich fange langsam an, mich damit anzufreunden, meinen Mann jetzt in frauenklamotten zu sehen.

Benutzeravatar
berte
Beiträge: 371
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 17:26
Wohnort: Nordbayern

Re: Damenkleider

Beitragvon berte » Di 25. Feb 2014, 07:40

Hallo,
also, wenn Ihr Dame sein wollt, kommt Ihr um das richtige Outfit nicht herum. Und auch die "richtige" Bewegung und Körperhaltung kommt hinzu. Hab ich auch erst lernen dürfen ;) ;)
Ein Ergebnis vom letzten Spätsommer:

Die Perücke hatte ich mir geliehen. Finde ich aber auf Dauer nicht so praktisch wie die "Eigenen" - auch, wenn man den eigenen Typ variieren kann.

LG

Berte

Benutzeravatar
berte
Beiträge: 371
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 17:26
Wohnort: Nordbayern

Re: Damenkleider

Beitragvon berte » Di 25. Feb 2014, 12:04

Ich sehe hier so wenig geschmackvolle Bilder von Jungs in FSH. Hier von mir ein Versuch. Kommentare erwünscht... :lol: ;)

LG
Berte

Benutzeravatar
berte
Beiträge: 371
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 17:26
Wohnort: Nordbayern

Re: Damenkleider

Beitragvon berte » Mi 26. Feb 2014, 14:06

Ist heute keiner hier?
Vielleicht hilft das Bild: meine neuste Errungenschaft vorgeführt bei einer Freundin ;)

Nachtrag: Das Bild habe ich gelöscht, da meine Befürchtung, dass es nicht so vorteilhaft aussieht ;) bestätigt wurde...

LG
Berte
Zuletzt geändert von berte am Mi 9. Apr 2014, 12:02, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Kleider“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste