Feinstrumpfhosen und Shorts

Albrecht Weber
Beiträge: 323
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 12:37

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Albrecht Weber » Mi 18. Okt 2017, 08:15

Feinstrumpfhosen und zwei-, besser: einröhrige Shorts gehören doch zusammen.
Was mich betrifft so nutze ich, auch aus anderen Gründen, diese Kleidungsart fast ausschließlich.
Jetzt im Herbst, da die Temperaturen niedriger werden, steigen die den-Zahlen.

Albrecht Weber
Beiträge: 323
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 12:37

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Albrecht Weber » Mi 18. Okt 2017, 10:50

Disorder, ich habe schon vor kurzer Zeit meine Meinung zu Deiner Kleidung geschrieben.
Sie ist weiterhin unbedingt richtig.
Ich möchte nochmals betonen, dass zur der von Dir gezeigten Kleidungsart nichts auszusetzen ist.
Im Gegensatz dazu ging ich in den letzten warmen Tagen im Stadtpark spazieren und da kam mir ein älterer Herr entgegen,
der eine kurze helle Hose mit ausgedehnten hellbraunen Anzugsocken trug sowie an den Füßen Sandalen hatte.
Die Hautfarbe seiner Beine war weißlich blass und die Form der Haut leicht "schrumpelig".
Wenn die Form und Straffheit der Haut durch das Alter nicht mehr richtig gegeben ist, so sollte man einfach eine leichte lange Sommerhose nutzen.
Eine solche Beobachtung trifft ja auf Dich, Disorder, nicht zu.
Bleibe weiterhin so und habe Freude an Deinem Auftreten und Deiner Ausstrahlung gegenüber Dritten.

matthias
Beiträge: 150
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 19:35

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon matthias » Mi 18. Okt 2017, 21:07

Albrecht Weber hat geschrieben:
Mi 18. Okt 2017, 10:50
Die Hautfarbe seiner Beine war weißlich blass und die Form der Haut leicht "schrumpelig".
Wenn die Form und Straffheit der Haut durch das Alter nicht mehr richtig gegeben ist, so sollte man einfach eine leichte lange Sommerhose anziehen.
Sollte man das? Liegt da nicht wieder ein Schönheitsideal zugrunde? Und wer wertet das? Kommt es letzten Endes nicht immer darauf an, ob man sich selbst wohl fühlt? Oder muss man sich doch nach Schönheitsideale richten? Ist es nicht gerade auch dieser in den letzten Jahrzehnten immer schärfer ausgeprägte Schönheitswahn, der immer mehr Frauen dazu gebracht hat, lieber ihre Beine mit Hosen zu verhüllen, weil die Beine zu krumm, zu dick, zu dünn, zu kurz oder sonstwas sind?

Albrecht Weber
Beiträge: 323
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 12:37

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Albrecht Weber » Do 19. Okt 2017, 08:13

Es ging hier nur um den Eindruck des Bildes von Disorder und als eine Beobachtung im örtlichen Stadtpark.
Ein ausgeprägter Schönheitswahn und dessen Erkenntnisse, wie Matthias schrieb, war/ist diese Beobachtung ganz sicher nicht, sondern eine Beobachtung des Verhaltens von Personen und deren Kleidung an einem warmen Sonntagnachmittag im Stadtpark.

Benutzeravatar
disorder
Beiträge: 171
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:29
Wohnort: Münster

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon disorder » Do 19. Okt 2017, 20:42

Vielen Dank für das dicke Kompliment zu meinen Fotos. In dem Outfit von dem Foto bin ich nicht in die Stadt gegangen, denn SO würde ich mich genauso unpassend gekleidet fühlen, wie ich den Herren in Shorts und Sandalen sehe (er selbst scheinbar nicht).

Ich hatte - wie beschrieben - eine Jeans-Short und "normale" Oberteile dazu angezogen.
Ich werde in den nächsten Tagen mal versuchen, ein Foto von dem endgültigen "Restaurant-Outfit" zu schiessen und hier einstellen!

Benutzeravatar
disorder
Beiträge: 171
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:29
Wohnort: Münster

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon disorder » Do 26. Okt 2017, 23:20

Heute habe ich nochmal das besagte Outfit angezogen.

Leider war es bewölkt, so dass auf dem Foto zum Einen der Double-Layer blickdichter wirkt als er tatsächlich ist und zum Anderen der Moirée-Effekt nicht so deutlich raus kommt (nur rechts kann man ihn an den Waden erahnen).

In natura hingegen konnte man die Transparenz und den Effekt deutlicher sehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
steefi
Beiträge: 431
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon steefi » Fr 27. Okt 2017, 07:55

@disorder : sieht echt gut aus !

Benutzeravatar
Alb17
Beiträge: 226
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 09:19
Wohnort: Süddeutschland

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Alb17 » Fr 27. Okt 2017, 08:22

Hallo disorder
....ich muss der Steffi recht geben
Sieht echt super aus ........👍
VG Alb

Pauly
Beiträge: 19
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 10:28

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Pauly » Fr 27. Okt 2017, 12:45

So sehe ich das auch.

Benutzeravatar
disorder
Beiträge: 171
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:29
Wohnort: Münster

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon disorder » Sa 28. Okt 2017, 23:45

Hey Leute! Vielen Dank Euch. Wie gesagt, ich wollte ein ähnliches Outfit demnächst nochmal antesten, dann mit noch etwas transparenterer FSH im Moirée-Effekt.

@Alb17: ist der Moirée auf deinem Avatar Absicht, oder ein "Produkt" der Bildverarbeitung? Was genau trägst Du auf dem Bild?


Zurück zu „Feinstrumpfhosen offen sichtbar tragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast