Feinstrumpfhosen und Shorts

peter_59
Beiträge: 152
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 00:17

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon peter_59 » Mo 26. Nov 2018, 02:13

Hallo Disorder,

mir gefällt deine Anzugsordnung, gehst du so auch auf die Straße? Ich bin schon immer der Meinung gewesen, dass Männer auch in Feinstrumpfware punkten können, also weiter so! Strumpfhosen mag ich nicht so gern, da mir diese oft rutschten und ich den ganzen Tag sie wieder hochziehen musste. Bei Strümpfen am Halter passiert mir das nicht, da diese den ganzen Tag dort bleiben, wo ich sie festgemacht habe. Halterlose mag ich übrigens aus diesem Grund auch nicht.

VG Peter

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 585
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Klaus » Mo 26. Nov 2018, 08:37

hallo Peter, wenn die Strumpfhose rutscht, ist das i.d.R. ein Zeichen dafür, dass eine Nummer größer besser wäre. Und auf rasierten Beinen sitzt eine Strumpfhose auch besser. Aber als Liebhaber von Feinstrümpfen werden deine Beine vermutlich sowieso rasiert sein.

Grüße Klaus
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Benutzeravatar
disorder
Beiträge: 177
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:29
Wohnort: Münster

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon disorder » Sa 1. Dez 2018, 22:55

Hallo Peter,

ich gehe dann und wann mal in FSH und Shorts auf die Strasse bzw. in die Stadt. Habe dabei sowohl hautfarbene als auch schwarze transparente und blickdichte getragen.
http://forum.fsh-info.de/viewtopic.php? ... t=10#p6539

Einmal bereits auch mit zwei schwarzen transparenten um einen tollen Moirée-Effekt hinzubekommen.
http://forum.fsh-info.de/viewtopic.php? ... =130#p5336


So "bunt" wie auf einigen der letzten Bilder in einem anderen Thread gehe ich bisher allerdings nicht in die Öffentlichkeit ;-)
http://forum.fsh-info.de/viewtopic.php? ... t=10#p7388
http://forum.fsh-info.de/viewtopic.php? ... t=20#p7390
http://forum.fsh-info.de/viewtopic.php? ... =150#p7601

peter_59
Beiträge: 152
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 00:17

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon peter_59 » So 2. Dez 2018, 00:47

Hallo Klaus,

ich habe am Anfang meiner Feinstrumpfzeit zunächst mit 7Feinstrumpfhosen experimentiert und Folgendes festgestellt: Egal welche Grösse ich anhatte die Strumpfhosen rutschten immer. Vielleicht lag dies auch daran, dass ich die Feinstrumpfhosen stets unter langen Hosen getragen habe. Aber dieses Rutschen gefiel mir nicht und ich bin zu Strümpfen am Halter gewechselt. Und dies hat bestens geklappt, sodass ich dabei bis heute geblieben bin.

VG Peter

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 585
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Klaus » So 2. Dez 2018, 11:15

Hallo Peter,
Vielleicht probierst Du mal eine Strumpfhose mit formendem Höschenteil, auch Shaping oder Bodyforming Strumpfhose genannt. Die sollten nicht rutschen. Strümpfe mit Halter trage ich ja selbst auch oft und gerne, vor allem unter dem Anzug. Allerdings trage ich Strümpfe mit einem Hüfthalter. Da sitzen die Strümpfe perfekt. Mit Strumpfgürteln habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Und der Hüfthalter hat auch noch den Vorteil, die Figur zu formen. Ich fühle mich damit sehr wohl.
Vielleicht hat es auch eine nostalgische Komponente. Die ersten Strümpfe, die ich vor langer Zeit probiert habe, waren die meiner Mutter und ein Hüfthalter dazu. Immer noch eine schöne Erinnerung.

VG Klaus
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Corinna
Beiträge: 61
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 15:05

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Corinna » Sa 5. Jan 2019, 20:06

Es ist ja schon ewig her, dass ich hier aktiv war, drei Jahre Pause oder so ähnlich. Seit dem hat sich aber einiges getan und ich bin sicherer im Umgang mit meinen Feinstrumpfhosen geworden.

Gerade letzten Sommer habe ich es sehr oft genossen, gerade an kühleren Abenden mit einer 15 Den-Strumpfhose zur kurzen Hose draußen zu sitzen. Geht momentan bei dem Schnee nicht, schade. Aber die nächsten wärmen Tage kommen bestimmt wieder.

Momentan sind die Strumpfhosen eher dicker und werden wie gewohnt unter einer Jeans versteckt.

Olli
Beiträge: 17
Registriert: So 18. Feb 2018, 17:11

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Olli » Mo 15. Apr 2019, 13:45

Vorletzten Sonntag war es zum ersten mal wieder richtig warm das habe ich gleich genutzt um meine Shorts aus dem Schrank zu holen. Natürlich habe ich eine FSH drunter getragen, eine Calzedonia Resistant 8. Der Spaziergang im Park bei dem tollen Wetter war herrlich. Auf dem Rückweg hat mich sogar eine Frau angesprochen und mich nach dem Weg gefragt. Wir haben zusammen auf meinem Handy bei Google Maps den Weg rausgesucht und ich glaube sie hat nicht mal ansatzweise gesehen das ich eine FSH getragen habe.

Bine
Beiträge: 179
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:31

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Bine » Mo 15. Apr 2019, 22:25

Aber wenn man FSH offen sichtbar trägt will man doch dass es bemerkt wird :). Und hoffentlich Komplimente dafür bekommen :D.
I see your true colors
Shining through
I see your true colors
And that's why I love you
So don't be afraid to let them show
Your true colors
True colors are beautiful,
Like a rainbow

Stephan

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Stephan » Di 16. Apr 2019, 18:03

Olli hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 13:45
Wir haben zusammen auf meinem Handy bei Google Maps den Weg rausgesucht und ich glaube sie hat nicht mal ansatzweise gesehen das ich eine FSH getragen habe.

Darf ich Dich fragen, ob Du rasierte Beine hast und ob die Strumpfhose in Deinem Hautton und matt war? Ich meine, dann ist es doch gerade der Sinn, dass man die Strumpfhose als solche nicht erkennt, sondern die Beine durch sie einfach nur noch ebenmäßiger und perfekter wirken. Oder? Allerdings sollten derart schöne Beine, dann ja gerade bei einem Mann dennoch auffallen... auch wenn man die getragene Strumpfhose nicht direkt erkennt.

Ich trage auch solche fast "unsichtbaren" zarteren matten Strumpfhosen ganz gerne und bei einem Kompliment für meine Beine würde ich mich dann genauso freuen, auch wenn die Strumpfhosen unbemerkt bleibt. Denn alle glattrasierten Beine sehen, egal ob in Shorts, Kleid oder Rock, einfach objektiv noch einen deutliche Tick besser in einer schönen Damenstrumpfhose aus, egal ob in einer "unsichtbaren" oder in einer direkt erkennbaren (farblich, Glanz, Muster, ...). Die Beine bekommen dadurch einen makelloseren "Touch" umd machen dann optisch richtig was her und das ist ja auch der ganze Zweck der Sache.

Was für eine Art Shorts und Schuhe hattest Du denn an?

LG

Olli
Beiträge: 17
Registriert: So 18. Feb 2018, 17:11

Re: Feinstrumpfhosen und Shorts

Beitragvon Olli » Di 16. Apr 2019, 21:54

@bine
Ich möchte nicht unbedingt das man deutlich sieht das ich eine FSH trage. Gerade wenn man sie nicht sieht macht sie das Bein schön, aber es würde mich nicht stören wenn es bemerkt wird. Ich habe meine derzeitige Lieblingsstrumpfhose angezogen.
Komplimente? Ich mach Frauen auch keine Komplimente wenn sie Strumpfhosen tragen.


@Seidenglatt

Ich trage am liebsten matte Hauttöne mag aber auch gerne die Farbe Basalt. Rasieren brauche ich meine Beine nicht da ich wenig Beinhaare habe und die kaum zu sehen sind. Du hast vollkommen recht, eine Strumpfhose die kaum sichtbar ist macht das Bein deutlich schöner aber wie gesagt ist es mir egal ob sie gesehen wird oder nicht.

Ich weiß nicht was Du meinst mit Art von Shorts, ich kenn mich da nicht aus. Sie geht bis kurz über das Knie und da ich mich eher sportlich kleide hatte ganz normale Turnschuhe (ohne Socken) an.


Zurück zu „Feinstrumpfhosen offen sichtbar tragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast