Feinstrumpfhosen und Jeans

Benutzeravatar
Ralf75
Beiträge: 57
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 11:26
Wohnort: Südbayern

Feinstrumpfhosen und Jeans

Beitragvon Ralf75 » Fr 28. Sep 2018, 19:56

So geht's jetzt auf Tour
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Leben ohne Strumpfhosen ist möglich,
aber sinnlos... :D

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 301
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Feinstrumpfhosen und Jeans

Beitragvon Chantalle » Fr 28. Sep 2018, 20:48

Die Meisten werden es garnicht mitbekommen und wenn doch,egal! Ich renne auch nur noch mit Feinsöckchen rum.
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

SeidenglattER
Beiträge: 49
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Feinstrumpfhosen und Jeans

Beitragvon SeidenglattER » Sa 29. Sep 2018, 00:08

Sehr schöne Farbe! Feinstrümpfe sehen einfach um Längen besser aus. "Selbst" zu Männerschuhen und Männerjeans. Viel Spaß weiter damit!

Benutzeravatar
Ralf75
Beiträge: 57
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 11:26
Wohnort: Südbayern

Re: Feinstrumpfhosen und Jeans

Beitragvon Ralf75 » Sa 29. Sep 2018, 04:12

Habe nur bei einer Dame mitbekommen, das sie länger auf meine Schuhe geschaut hat. Hat auch keine abwertende Reaktion wie Kopfschütteln oder Lachen gezeigt. War da gerade gesessen und die Hosenbeine sind schon recht hochgerutscht.
Die Kombi war halt einfach gut und nicht aufdringlich. Es soll schon zusammenpassen.
Also kommt zur schwarzen Hose auch ne schwarze Strumpfhose.
Grüße an alle...
Ralf75
Ein Leben ohne Strumpfhosen ist möglich,
aber sinnlos... :D

SeidenglattER
Beiträge: 49
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Feinstrumpfhosen und Jeans

Beitragvon SeidenglattER » Sa 29. Sep 2018, 08:50

Habe nur bei einer Dame mitbekommen, das sie länger auf meine Schuhe geschaut hat. Hat auch keine abwertende Reaktion wie Kopfschütteln oder Lachen gezeigt. War da gerade gesessen und die Hosenbeine sind schon recht hochgerutscht.

Vielleicht liegt es daran, dass Frauen einfach viel mehr auf Mode und speziell auf Schuhe achten. Und ich finde ihre Reaktion darfst Du ruhig als indirektes Kompliment aufnehmen. Es hat offenbar nicht deplaziert auf sie gewirkt, sondern vermutlich nur ungewöhnlich und interessant. Ich finde es daher eine gute Lobbyarbeit für uns und danke Dir, dass Du Deine Hosenbeine im Sitzen einfach so weit hochrutschen lässt, damit es bei dem ein oder anderen wirken kann! Sieht ja auch so getragen einfach nur gut aus, wie bei Frauen, und daher bestimmt auch mit schwarzen Feinstrumpfhosen!

LG

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 359
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Feinstrumpfhosen und Jeans

Beitragvon Klaus » Sa 29. Sep 2018, 11:23

Den meisten Leuten dürfte es gar nicht auffallen. Ist jedenfalls meine Erfahrung. Bisher bin ich erst ein einzigen Mal von einer Frau darauf angesprochen worden.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

SeidenglattER
Beiträge: 49
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Feinstrumpfhosen und Jeans

Beitragvon SeidenglattER » Sa 29. Sep 2018, 13:55

Es kommt natürlich im Einzelfall darauf an, wie feminin ein Artikel aus der Damenmode ist und wie deutich sichtbar er getragen wird. Zu normal langer Jeans und Männerhalbschuhen dürften Strumpfhosen so gut wie nie auffallen. Und "erkannt worden sein" und auch "darauf angesprochen werden" sind natürlich zwei Dinge, die nicht miteinander zusammenhängen müssen...

Ich denke auch, je stimmiger das Oufit in sich selbst und auch in Verbindung mit dem Träger ist, desto weniger Leute werden es überhaupt als von einem Mann getragene Damenmode registrieren. Und wenn doch, dann bekommt man natürlich umso mehr positive oder gemäßigte Reaktionen, desto besser es aussieht. Und für eine positive Wahrnehmung sind und bleiben für mich die Dinge der Maßstab, die auch für die Frauen in Damenmode gelten. Von der Körperpflege bis hin zu einem guten Kleidungsstil.

Ich persönlich möchte positiv wahrgenommen werden, nach dem Motto "Ok, der trägt zwar Frauensachen, aber er gibt sich Mühe und hat Geschmack dabei. Sieht eigentlich nicht lächerlich aus...". Das mag für andere ein Zeichen von Schwäche sein und die Meinungenn der Umwelt nicht jucken, aber mir ist dieser Teil auch wichtig.

Christian Fischer
Beiträge: 52
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:50

Re: Feinstrumpfhosen und Jeans

Beitragvon Christian Fischer » Sa 6. Okt 2018, 19:21

Ich ziehe auch keine Socken über meine fsh außer es sind recht teure da habe ich immer das Bedenken das ich sie an der Hacke im Schuh beschädige. Während der Arbeit allerdings schon da ich sehr viel Kundenkontakt habe und nicht möchte das mein Chef dadurch vielleicht Probleme bekommt.

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 301
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Feinstrumpfhosen und Jeans

Beitragvon Chantalle » So 7. Okt 2018, 09:22

Die Farbe der FSH würde mir auch sehr gut gefallen, werde mir auch noch sowas zulegen. Ich stehe auf außergewöhnliche FSH-Farben. Gibt es bestimmt nur in Fachgeschäften.
LG:Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Christian Fischer
Beiträge: 52
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:50

Re: Feinstrumpfhosen und Jeans

Beitragvon Christian Fischer » So 7. Okt 2018, 15:09

Heute waren meine Frau und ich mit dem Zug unterwegs. Schräg gegenüber von mir saß eine junge Frau circa 30 denke ich und schaute auf meine Beine .Als ich es bemerkte lächelte ich sie an und sie zurück. Dann zog sie ihren Schuh aus zog ihre Hose etwas hoch und rückte ihre dünnen Strümpfe zurecht. Sie lächelte dann noch mal und kuschelte sich an ihren Freund.


Zurück zu „Feinstrumpfhosen offen sichtbar tragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast