Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Paule
Beiträge: 284
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Beitragvon Paule » Mi 29. Mai 2019, 00:31

Widden 23 hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 08:33
So ist es und man wird wieder keinen sehen
Da ist es mir am letzten Samstag aber anders ergangen: Ein Mann um die 30 trug nicht nur offensichtlich eine hautfarbene Feintrumpfhose, sondern auch ein Kleid. Er war Händchen haltend in Begleitung einer Frau unterwegs.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 562
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Beitragvon Klaus » Mi 29. Mai 2019, 10:24

Da bleibt nur zu hoffen, dass es mehr Männer gibt, die sich dem ´Modediktat´ der genderorientierten Kleidung entziehen und auch mal Rock oder Kleid tragen.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

peter_59
Beiträge: 152
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 00:17

Re: Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Beitragvon peter_59 » So 16. Jun 2019, 02:44

Hallo an alle,

besten Dank für eure Artikel, die mir sehr gefallen haben. Seit vielen Jahren schon trage ich Feinstrümpfe an einem Schlupfhüfthalter und werde nicht müde dabei. Es ist für mich immer wieder ein Erlebnis diese Kleidung zu tragen. Tarnsocken trage ich aber keine. Mehrere Frauen haben schon merkwürdig geschaut, aber bisher hat noch niemand etwas gesagt.

VG Peter

Widden 23
Beiträge: 51
Registriert: So 22. Apr 2018, 12:56
Wohnort: NRW

Re: Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Beitragvon Widden 23 » Fr 2. Aug 2019, 12:03

Ich halte echt Ausschau aber gesehen habe ich immer noch keinen

Christian Fischer
Beiträge: 116
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:50

Re: Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Beitragvon Christian Fischer » Fr 2. Aug 2019, 14:18

Bei den jetzigen Temperaturen wird das auch sicherlich schwer sein da trage ich z. B. Auch keine mehr.

Benutzeravatar
Klaus Weber
Administrator
Beiträge: 742
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 15:12
Wohnort: BW VS

Re: Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Beitragvon Klaus Weber » Mi 7. Aug 2019, 13:18

Das Problem hierbei ist ja auch, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein.
Selbst bei 30 °C kann man mich in VS bzw. Bad Dürrheim in Feinstrumpfhose sehen. Es kommt nur auf die richtige Zeit an, morgens - mittags - abends.
Und so ist es an anderen Orten genauso.

Kein Grund also, den Mut zu verlieren und auf offen sichtbare Feinstrumpfhosen zu verzichten. So ist es nun einmal (leider) ...

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 773
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Beitragvon Chantalle » Do 8. Aug 2019, 18:03

Da stimme ich Klaus zu, zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Beim Komplettoutfit mit Perücke usw. fällt es dann nicht mehr ins Gewicht, sondern trägt zur Stimmigkeit bei, 15 bis 20 den gehen da gut. Ansonsten halt Hautfarbe FSH, fällt kaum auf.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
tightspot
Beiträge: 46
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:00

Re: Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Beitragvon tightspot » Fr 9. Aug 2019, 16:32

Im normalen Alltag ist mir ein männliches Wesen in entsprechendes Garn gehüllt auch noch nirgends begegnet, obwohl ich ein gutes Auge dafür habe 😏.
Bei Veranstaltungen dagegen (Karneval pp.) ein ums andere Mal schon.

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 773
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Beitragvon Chantalle » Fr 9. Aug 2019, 18:19

So manche Crossdresser sind so perfekt gekleidet und gestylt, das außer der Stimme nichts auf einen Mann deuten lässt. Da würdest Du nicht Mal mich erkennen, wenn ich mich voll gestylt habe, ohne Mist.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
Ralf75
Beiträge: 120
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 11:26
Wohnort: Südbayern

Re: Andere Männer in Feinstrumpfhosen

Beitragvon Ralf75 » Sa 10. Aug 2019, 04:51

Guten Morgen,
Also Strumpfhosen kaufen hab ich schon öfter gesehen.
Aber tragend selbst auch noch niemanden.
Wird wohl so sein, das die meisten Strumpfhosen tragenden Männer eher wie ich unter langen Hosen tragen.
Fällt einfach nicht auf.
Ich denke auch, das es meistens so ist , das schöne Gefühl zu spüren.
Oder auch einfach als zusätzlichen Kälteschutz.
So schaut im Herbst eine 40den in schwarz matt eher aus wie eine dünne Socke als wie eine Strumpfhose.
Strumpfhosen zu Shorts sind warscheinlich eher die Seltenheit und zum Rock noch seltener.
Gruß Ralf
Ein Leben ohne Strumpfhosen ist möglich,
aber sinnlos... :D


Zurück zu „Feinstrumpfhosen offen sichtbar tragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste