was tragt iht so ?

Paule
Beiträge: 236
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: was tragt iht so ?

Beitragvon Paule » Mi 22. Nov 2017, 20:17

Neben Strumpfhosen aller Art trage ich Slips in Satinoptik (keine Strings, obwohl ich mir auch mal zwei von Tchibo besorgt hab‘) und Bodies , bevorzugt mit langen Ärmeln und Häkchen. Ab und zu, ganz selten trage ich auch mal einen BH (obwohl das von der Funktionalität her für meinen Körper völlig sinnfrei ist).

Benutzeravatar
steefi
Beiträge: 326
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: was tragt iht so ?

Beitragvon steefi » Do 23. Nov 2017, 09:42

Ab und zu, ganz selten trage ich auch mal einen BH (obwohl das von der Funktionalität her für meinen Körper völlig sinnfrei ist).
@das mit dem "sinnfrei" trifft aber auch für die eine oder andere Frau zu ;) ,
der Sinn ist einfach das angenehme Tragegefühl !

Albrecht Weber
Beiträge: 323
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 12:37

Re: was tragt iht so ?

Beitragvon Albrecht Weber » Do 23. Nov 2017, 11:18

Das BH-Tragen ist auch eine Gewohnheit.
Eine Bekannte von mir, sie war Studienrätin an einem Gymnasium und war von Figur her: "gut gebaut", trug als wir bei ihr nachmittags eingeladen waren unter ihrer weiten Bluse keinen BH.
Im Nachhinein: schön ist/war etwas anderes.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 351
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: was tragt iht so ?

Beitragvon Klaus » Fr 24. Nov 2017, 10:48

Das BH-Tragen ist auch eine Gewohnheit.
Das ist wohl wahr. Die ersten Tage spürt man es vielleicht noch. Doch dann hat man sich an den BH gewöhnt und fühlt sich mit einfach besser. Ich möchte jedenfalls nicht mehr darauf verzichten.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Benutzeravatar
steefi
Beiträge: 326
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: was tragt iht so ?

Beitragvon steefi » Fr 24. Nov 2017, 11:28

Die ersten Tage spürt man es vielleicht noch. Doch dann hat man sich an den BH gewöhnt ...
Da habe ich aber Glück gehabt, ich spüre meinen BH IMMER obwohl ich mich ans Tragen gewöhnt habe :D
Zieh doch einfach mal Keinen an - dann merkst Du daß Dir was fehlt ;)

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 351
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: was tragt iht so ?

Beitragvon Klaus » Sa 25. Nov 2017, 09:32

Absolut zutreffend. Wenn ich keinen trage, merke ich sofort, dass mir etwas fehlt. Aber das kommt zum Glück nicht oft vor.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Albrecht Weber
Beiträge: 323
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 12:37

Re: was tragt iht so ?

Beitragvon Albrecht Weber » Sa 25. Nov 2017, 10:48

Die vorstehenden Meinungen von Klaus und Steefi kann ich gut unterschreiben.
Auch mir fehlt etwas, wenn ich keinen BH anhabe. Aber das kam zum Glück bisher nicht vor.

FSH-Lover
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Dez 2017, 10:43
Wohnort: Bochum

Re: was tragt iht so ?

Beitragvon FSH-Lover » Do 14. Dez 2017, 12:42

Ich trage gern Slip, Halterlose oder FSH, und vor allem auch BH. Auch wenn ich ihn normalerweise nicht brauche, aber etwas Brust ist vorhanden und das Gefühl einen BH anzuziehen und zu tragen ist für mich absoluter Genuss. Beneide die Frauen das sie es immer und überall öffentlich zeigen können, aber je älter ich werde desto mutiger werde ich auch. Wenn es jemandem auffällt macht es mir kaum noch Probleme, ausser die Kommentare werden zu heftig. Allerdings habe ich den Eindruck das die meisten Leute es kaum wahrnehmen wenn sich bei mir der BH unter dem Shirt oder Hemd abzeichnet. Nur im Büro zeige ich es so offen nicht, ich denke da sind der Toleranz bei Kollegen und Chef doch eher Grenzen gesetzt und mir geht's es ja nicht um Provokation.
Würde mich freuen eure Meinung dazu zu lesen.
FSH-Lover

Benutzeravatar
steefi
Beiträge: 326
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: was tragt iht so ?

Beitragvon steefi » Do 14. Dez 2017, 14:53

Es mag inkonsequent sein, aber in meinem ganz nahen persönlichen Umfeld möchte ich diese Konfrontation nicht, ...
@ Fashionista Stephan : das geht mir mit alten Freunden / Bekannten / Verwandten genauso.
Es ist ja auch unnötig sich bei Allen zu outen finde ich wenn Du keine totale Transition anstrebst.
Andere Leute erzählen Dir auch nicht alles und wenn Du selbst keine Probleme damit hast ist doch alles gut.
Wer mich fragt kriegt ne ehrliche Antwort, aber das kommt sehr selten vor.

Luiselotte
Beiträge: 7
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 14:23

Re: was tragt iht so ?

Beitragvon Luiselotte » Fr 15. Dez 2017, 11:46

Ich trage Kleidung in der ich mich wohl und autentisch fühle
Dass das nun überwiegend aus der damenabteilung stammt ist mir egal
Gottlob unterstützt mich meine Ehefrau
Und mein Umfeld und die Familie kommt damit sehr gut zurecht
Im Job trage ich Uniform aber oft mit femininen assessoirs
Liebst Luiselotte


Zurück zu „Ich trage Damenunterwäsche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast