Strumpfhose zu klein gekauft ? - Nicht unbedingt ein Problem

Paule
Beiträge: 282
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Strumpfhose zu klein gekauft ? - Nicht unbedingt ein Problem

Beitragvon Paule » Di 19. Mai 2015, 23:33

Strumpfhose zu klein gekauft ? Dass das nicht unbedingt ein Problem sein muss, durfte ich kürzlich feststellen:
Ich war so stolz und froh, drei Paar auf 1,99 € herabgesetzte Kunert ergattert zu haben (zwei Mystique, eine Satin Look). Doch, oh Schreck :o : Ich musst feststellen, dass zwei davon in Größe 40-42 statt meiner üblichen 44-46 waren. Dabei war ich mir doch so sicher gewesen, die noch verbliebenen Modelle in meiner Größe mit an die Kasse genommen und fröhlich bezahlt zu haben. Und jetzt das ! Fast glaubte ich, ein Geist hätte die Strumpfhosen in den richtigen Größen in meinem Depot ausgetauscht *g*.

Ich wollte sie schon wegschmeißen, doch dann entsann ich mich eines Tricks, den schon meine Tante in den 70er Jahren meiner Cousine bei der Vorführung ihrer ersten Feinstrumpfhose zeigte: Langsam, aber beständig auseinanderziehen und dehnen ! Schließlich sind Nylonstrumpfhosen ja elastisch und wurden früher sogar als Ersatzabschleppseil eingesetzt ;-).
So machte ich es also auch mit meiner Mystique in 40/42 und was soll ich sagen: Beim Anziehen gab's keine Probleme, sie glitt mein Bein bis knapp unter Schritt entlang, fast so, als wär's eine 44/46 :-). Und mit einem zur Sicherheit drübergezogenen Bodyformer passt sie wie angegossen :D .

Paule

P.S.: Gerade bei italienischen Strumpfhosen muss man meiner Erfahrung nach mit der Größe aufpassen: Die angegebene entspricht oft nicht deutschen Längenmaßen. Doch auch hier sollte es mit Dehnen und Strecken passen.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 559
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Strumpfhose zu klein gekauft ? - Nicht unbedingt ein Pro

Beitragvon Klaus » Sa 23. Mai 2015, 17:24

Also ich finde zu kleine oder zu kurze Strumpfhosen beeinträchtigen das Tragegefühl schon sehr. Aber wenn man einmal die Marken und die richtige Größe gefunden hat, ist es kein Problem mehr.
Ansonsten hilft meiner Erfahrung nach nur, eine Miederhose dazu zu tragen. Was ich aber sowieso mache.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

Benutzeravatar
Klaus Weber
Administrator
Beiträge: 727
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 15:12
Wohnort: BW VS

Re: Strumpfhose zu klein gekauft ? - Nicht unbedingt ein Pro

Beitragvon Klaus Weber » Sa 23. Mai 2015, 19:51

Bei der Mystique funktioniert das nur, weil sie in 3D-Technik verarbeitet ist. Bei der Satin Look wird es da schon schwieriger.
Der Mythos mit dem Abschleppseil hat aber nichts mit der Dehnbarkeit zu tun, sondern mit der Reißfestigkeit des Materials.
Im Falle eines Fehlkaufes also lieber nicht lange rumexperimentieren, sondern die zu kleinen Strumpfhosen lieber weiter verschenken, z.B. an eine kleinere, liebe Kollegin (oder wen auch immer). Die Gefahr von Laufmaschen als Folge der Überdehnung ist viel zu groß und der Tragekomfort ist ebenfalls deutlich niedriger.

Paule
Beiträge: 282
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 01:04

Re: Strumpfhose zu klein gekauft ? - Nicht unbedingt ein Pro

Beitragvon Paule » Mo 5. Okt 2015, 19:19

Hallo,
sicher macht jeder seine eigenen Erfahrungen, hat seine eigenen Eindrücke und Empfindungen, so auch, wenn es um das Tragen "zu kleiner" Strumpfhosen geht.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sowohl bei der Mystique als auch bei der satin look kein Problem war, dass sie zwei Nummern kleiner ausfielen als ich sie eigentlich trage (Retroslip vorausgesetzt). Die "zu kleine" Mystique habe ich sogar einmal öfter getragen als die "passende", bevor ich sie entsorgt habe. Und auch die satin look trage ich ohne Unwohlsein. Zwar hat sich gleich beim zweiten Anziehen/Tragen eine Laufmasche im Fußbereich gebildet, aber das führe ich nicht auf eine Überdehnung zurück.
Naja, wie auch immer: Besser man kauft sich gleich die Strumpfhose in seiner Größe ;-).

Grüße
Paule


Zurück zu „Problematische Strumpfhosen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast