Ganz allgemein ...

Benutzeravatar
Hermann Siebenhaar
Beiträge: 27
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 11:08

Re: Ganz allgemein ...

Beitragvon Hermann Siebenhaar » Mi 11. Jan 2017, 09:59

Hallo Hermann,

Glückwunsch zu diesem Schritt, der sicher auch etwas Mut brauchte! Deiner Schilderung nach wusste Deine Frau, dass Du über eine eigene Strumpfhose verfügst? Oder war das für sie eine neue Erkenntnis? Dann hat sie aber wenig überrascht reagiert wie ich meine!
Bin gespannt wie es weitergeht.

LG
Hallo Tightspot, da bin ich auch gespannt. "Meine" Strumpfhose war eigentlich falsch. Es war ihre / unsere. Die Größe meiner Frau passt auch mir.

lg
Hermann
Ein Tag ohne Nylons ist möglich, aber sinnlos :roll:

Benutzeravatar
Hermann Siebenhaar
Beiträge: 27
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 11:08

Re: Ganz allgemein ...

Beitragvon Hermann Siebenhaar » Mo 16. Jan 2017, 11:14

Hallo Forum, als Neuer habt ihr mir sehr geholfen. Vielen Dank!
Zum Thema offener Umgang: Das kann ich heute nur bestätigen. Meine Frau kennt mittlerweile meine Vorliebe. Ich habe einfach mal FHS getragen, bei der Kälte war das ein gutes Argument. Kommentar von der „besten Ehefrau von allen“: „Ist mir wurscht – bei der Kälte. Wenn’s dir gefällt.“ Als der Bademantel klaffte und meine Beine sichtbar wurde, kam das Kompliment – „bei deinen Beinen sieht das nicht mal schlecht aus“ (mit einem leichten Schmunzeln).
Da quäle ich mich jahrelang rum und nun das................
Mit der Damenbekleidung möchte ich sie nicht überfordern, aber so wie es jetzt ist, ist es für mich optimal.
Liebe Grüße
Hermann
Ein Tag ohne Nylons ist möglich, aber sinnlos :roll:

Benutzeravatar
Klaus Weber
Administrator
Beiträge: 677
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 15:12
Wohnort: BW VS

Re: Ganz allgemein ...

Beitragvon Klaus Weber » Di 17. Jan 2017, 19:19

Hallo Hermann,
und wieder ein gutes Beispiel für: genau so muss/soll es sein.
Und: somit hat sich mein Projekt wieder einmal bezahlt gemacht.

Benutzeravatar
Hermann Siebenhaar
Beiträge: 27
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 11:08

Re: Ganz allgemein ...

Beitragvon Hermann Siebenhaar » Do 19. Jan 2017, 17:26

Hallo Klaus, deshalb ein herzliches Dankeschön!

Liebe Grüße
Hermann
Ein Tag ohne Nylons ist möglich, aber sinnlos :roll:

Albrecht Weber
Beiträge: 323
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 12:37

Re: Ganz allgemein ...

Beitragvon Albrecht Weber » Di 12. Dez 2017, 18:31

Mein Vater schickte meinen älteren Bruder einmal zum Garten um dem Kutscher etwas auszurichten.
Nach er Rückkehr des Bruders fragte unser Vater u. a. "Wer war es und ob es der Richtige war den er beschrieben habe?" Darauf die Antwort meines ca. 10-jährigen Bruders: "Es war schon ein alter Kutscher". Unser Vater fragte daraufhin:
"Wie alt war er denn?" Mein Bruder antwortete: "So alt wie Du."
Und da war unser Vater erst 40 Jahre.
Dies nur zur Lebenseinschätzung von Kindern.

Bine
Beiträge: 144
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:31

Re: Ganz allgemein ...

Beitragvon Bine » Di 12. Dez 2017, 23:39

... Kutscher ...

Wow, du hast noch Zeiten erlebt... :P
I see your true colors
Shining through
I see your true colors
And that's why I love you
So don't be afraid to let them show
Your true colors
True colors are beautiful,
Like a rainbow

Albrecht Weber
Beiträge: 323
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 12:37

Re: Ganz allgemein ...

Beitragvon Albrecht Weber » Mi 13. Dez 2017, 03:12

Hallo Bine,
wir sagen auch zu den LKW-Bierausfahrern noch heute scherzhaft: "Bierkutscher".

Benutzeravatar
steefi
Beiträge: 348
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: Ganz allgemein ...

Beitragvon steefi » Do 21. Dez 2017, 16:02

"Es war schon ein alter Kutscher"
Das Gute an der Einschätzung der Kinder ist: ab 40 Jahren bist Du zwar alt, wirst aber kaum noch älter - erst ab 80 bist Du dann uralt :lol:

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Ganz allgemein ...

Beitragvon Thomas_ » Mo 23. Apr 2018, 13:23

Gestern beim Kafferöster:

Ich stand vor dem Regal, das gerade mit Damen-Mützen und Handschuhen bestückt war. Eine Verkäuferin kam an und sprach mich an: 'Die sind aber für Frauen'. 'Macht doch nichts, Hauptsache sie passen' entgegnete ich ihr. Eine weitere Kundin fand es lustig und musste schmunzeln, als die Verkäuferin daraufhin sichtlich verwirrt wieder abzog.

In den meisten Köpfen ist es noch nicht angekommen - Kleidung, die für Frauen gut ist, muss für Männer doch nicht schlecht sein! Der Mütze ist es doch egal, welchen Kopf sie wärmt. Zugegeben, dieses Geschäft ist ein schlechtes Beispiel, es zeigt aber, dass es viel zu wenig Männer gibt, die sich das trauen. Deshalb ist es für die Allgemeinheit eher ungewöhnlich.

In Fachgeschäften sind solche verdutzten Verkäuferinnen zum Glück sehr selten anzutreffen. Und wenn doch mal eine dumm ankommen sollte: es gibt auch andere Geschäfte, die mein Geld gerne nehmen.
Inzwischen sind 6 Jahre vergangen. Vor 2 Jahren, also beträgt die Differenz der Akzeptanz nur 4 Jahre, habe ich auch eine prägende Erfahrung gemacht. Ich sah ich mich in einem Geschäft einer bekannten Einzelhandelskette um.
Auch dort, das halbe EG mit Männermode, die andere Hälfte fur die Damenwelt bestimmt. Die obere Etage, ihr erratet es schon, strahlte ebenfalls in hellen Farben.

Ich war auf der Suche nach einer Jacke. Auch hier bietet die Damenmode eine bessere Vielfalt. Ich benötigte die Größe 42 für mein bereits auserkorenes Model. Mit stylischer Steppung, etwas üppigen Kragen und tollen Glanz. Die Frage an die Verkäuferin, ob das Modell auch in 42 vorrätig sei, entgegnete sie mir "Nein leider nicht mehr, aber die 40 weicht nur um wenige cm ab.
Probieren sie es aus, die Umkleidekabine ist da drüben."
Ob sie auch einer Dame empfohlen hätte, eine Jacke in der Kabine zu probieren, weiss ich nicht. Nur ich hatte ohnehin nicht vor, diese Jacke nur in Kabinen zu tragen.
Jedoch schien sie es geahnt zu haben, das die Jacke für mich sei. So ungewöhnlich scheint das alles nicht mehr zu sein. Letzte Empfehlung der Verkäuferin war, ich solle den Gürtel weglassen, da die Jacke bereits leicht tailliert ist.
Aber was soll's... was soll ich sonst damit anstellen? In all den 2 Wintern, gab es keinerlei Blicke oder Kommentare. Allein meine Nichte fragte mich direkt. Aber dieses "Glamour-Girl" merkt sowieso alles.
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.


Zurück zu „Meine Erlebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast