Darf es auch etwas 'Haarig' sein?

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 240
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Darf es auch etwas 'Haarig' sein?

Beitragvon Chantalle » Sa 18. Aug 2018, 16:45

Ich habe mir jetzt, wie im anderen Thread erwähnt, einen Epilierer, also einen Satinelle von Philips gekauft. Es fühlt sich so gut an, glatte Beine zu haben. Es zwackt zwar ganz schön, aber wer schön sein will, muß leiden. Ohne FSH sieht es auch schon gut aus, braune Beine und Röckchen, toll.
Ist manchmal, wenn es so warm ist, das Einzige,was ich anhabe, Schlüppi und Minirock. BH und Sillies sind mir dann doch zu warm.
LG.Chantal
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

SeidenglattER
Beiträge: 33
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Darf es auch etwas 'Haarig' sein?

Beitragvon SeidenglattER » Mi 12. Sep 2018, 00:04

Bei mir hat sich bezüghlich Beinbehaarung ein deutlicher Wandel über die Jahre ergeben. Wie mein Nickname schon erkennen lässt, LIEBE ich es mittlerweile nicht nur optisch, vom Körpergefühl her und auch seelisch möglichst immer vollkommen glatte Beine mit möglichst weicher und gut duftender Haut zu haben. Nein, ich brauche es geradezu, um mich wohl und normal zu fühlen.

Das war früher nicht so. Anfangs habe ich nichtmal die Idee gehabt mich zu rasieren. Eine Freundin hat mich dann dazu überredet es mal zu versuchen. Dann habe ich es jahrelang nur ab und zu getan, ließ es aber fast sofort wieder wachsen und fühlte mich auch erst wieder "normal" und nicht wie ein "Freak", wenn sie nachgewachsen waren. Seit ich aber letztes Jahr ca. 8 Monate am Stück so alle 2-5 Tage meine Beine rasiert habe ist bei mir jeder Damm gebrochen. Ich habe sie im Sommer wieder wachsen lassen und fühlte mich schrecklich damit. Sie gehörten einfach nicht mehr zu mir und ich habe mich regelrecht nach meinen glatten Beinen zurückgesehnt. Es war eine Erleichterung und ein großes Aha-Erlebnis, als ich sie mir dann vor kurzem wieder rasiert habe! Ob mit oder ohne Strumpfhosen, meine Beine müssen ab jetzt glatt bleiben!!

Auch wenn ich schon ein kritischer Mensch bin, aber da ist es mir auch absolut egal, wenn mich die Industrie ausnimmt oder auch mal bei mir künstlich einen Bedarf weckt, den ich vorher nicht hatte. Ich liebe auch schon allein die ganze Werbung in den Zeitschriften, TV, Internetclips, Newslettern und ähnliche Gelegnheiten, wo feminine Schönheit in den Vordergurnd gestellt wird. Natürlich auch schöne glatte Beine! Und ich will das für mich ebenfalls genießen und nutzen. Außer der Damenmode ist auch die Damenpflege einfach über alle Maßen interessanter, vielfältiger und schöner.

Wie so schön gesagt wurde, schöne Frauen sind das 'Original' und das Non-Plus-Ultra. Mit dem möchte und kann ich nicht wirklich identisch werden, aber ich will mich an den Frauen dort orientieren und annähern, wo es eben bei mir Sinn macht und ich mich verbessern kann. Und warum darf meine Haut nach der Rasur oder dem Bad nicht nach Lavendel, Pfirsich, Vanille oder Mandelmilch duften?
Warum sollen Männer nicht von Frauen lernen? Und wieso soll etwas für mich nicht gut genug sein oder unter meiner Würde, wenn es für die Damenwelt doch gut genug ist?!

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 240
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Darf es auch etwas 'Haarig' sein?

Beitragvon Chantalle » Mi 12. Sep 2018, 12:01

Ich liebe es auch glatte Beine zu haben aber ich bin da nicht so ganz versessen drauf. Ist auch nicht so einfach jedes Haar zu erwischen. Ich habe aber die Grundlage durch mein Epilliergerät geschaffen, das nicht mehr so viele Haare wachsen. Von meinen Kollegen hat sich noch niemand dazu geäußert. Scheint niemanden zu stören, solange ich nicht mit Equipment auf Arbeit gehe.
Mit den Damendüften halte ich mich auch etwas zurück. Habe Damendeo,Intimpflege mit Kokosöl,bebe Bodymilk und das reicht dann auch. Bin auch schon mit Pink-Passion zum Einkaufen gegangen. Da haben schon welche geschnuppert, bekommt ich ja auch mit. Die wussten nicht , wo es her kommt.Von Harald Glööckler Bodycream. Gibt schon viele Möglichkeiten das Wohlbefinden auch in Herrenkleidung zu verbessern.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

SeidenglattER
Beiträge: 33
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Darf es auch etwas 'Haarig' sein?

Beitragvon SeidenglattER » Fr 14. Sep 2018, 22:33

Ich kann diese plötzliche Auftauchen dieses Bedürfnisses nach haarfreien glatten Beinen auch nicht wirklich erklären.

Dass Beine so schöner aussehen, sich schöner anfühlen und Feinstrumpfhosen dazu ideal passen und natürlich erst mit haarlosen Beinen wirklich Sinn machen, vor allem wenn man sie gerne zeigen und in Szene setzen möchte, ist klar.
Aber behaarte Beine waren für mich trotz meiner Vorliebe für Damenstrumpfhosen eigentlich immer normal. Auch wenn ich mir immer wieder eingestehen musste, wie doof meine behaarten Beine in Nylons aussachen und wie überaus sexy im Vergleich dazu die glatten wundervollen Beine der Damen.

Aber nachdem ich einmal mehrere Monate in ständiger Routine die Haut meiner Beine glatt und weich hielt, durch Nassrasur und regelmäßige Peelings, sowie Pflege mit Cremes und Körperölen. Und als ich dann wieder zu behaarten Beinen langsam zurückkehrte, machte es bei mir "Klick". Als ich nach ca. 5 Monaten "Affenbeinen" mich wieder erneut rasiert habe, ist mir klar geworden, dass ich einfach glatte seidige Beine haben will. Für immer. Es sieht edel aus, es fühlt sich edel an und dass es nur Frauen so ausleben, zeigt in diesem Sinne für mich auch, den himmelweiten Vorsprung der Frauen, in Sachen Beauty, Modeästhetik und Pflege.

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 240
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Darf es auch etwas 'Haarig' sein?

Beitragvon Chantalle » Sa 15. Sep 2018, 13:17

Wenigstens Einer, der mit mir diese Vorliebe teilt. Ich liebe es auch, wenn meine Beine so glatt sind, wie bei meiner Frau. Ich mir nur gedacht, das muß doch zu machen sein und ich habe es getan. Ist natürlich auch ein hoher Aufwand, eine Ganzkörperrasur, teilweise epiliert, wo es geht. Hinterher Lotion drauf , herrlich!
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 342
Registriert: Do 6. Okt 2011, 12:57

Re: Darf es auch etwas 'Haarig' sein?

Beitragvon Klaus » Sa 15. Sep 2018, 14:51

Nicht nur einer, der diese Vorliebe teilt. Glatte Beine, Oberkörper muss einfach sein. Sieht so viel besser aus. Und das Tragegefühl von Nylon auf glatten Beinen ist einfach ein anderes. Auch wenn es aufwändig ist, darauf möcht ich nicht verzichten.
Warum sollte ein das schöne Gefühl, Mieder und Nylon zu tragen, nur den Damen vorbehalten bleiben?

SeidenglattER
Beiträge: 33
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:04
Wohnort: NRW

Re: Darf es auch etwas 'Haarig' sein?

Beitragvon SeidenglattER » Sa 15. Sep 2018, 17:47

Seidig glatte völlig haarfreie Beine und eine zarte weiche Haut zu haben ist wahnsinnnig schön! Bin froh, dass es hier auch vielen so geht und ihr das auch so erlebt.

Schon in der Dusche oder beim Bad die eigenen glatten Beine zu spüren, wie sie aalglatt aneinder vorbei rutschen ist so schön. Und danach mit einer angenehm duftenden Lotion einreiben, warten bis sie eingezogen ist und dann eine frische Strumpfhose über Beine und Po streifen. Einfach Wow! :D

Am allerschönsten ist es dann natürlich noch, mit einer Partnerin zu kuscheln und dabei die nackten oder bestrumpften Beine gegenseitig aneinander zu reiben und zu umschlingen. Das müsste doch auch Frauen gefallen. Eine Ex Freundin von mir fand es zumindest schön und aufregend...

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 240
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Darf es auch etwas 'Haarig' sein?

Beitragvon Chantalle » Sa 15. Sep 2018, 19:35

Meine Frau mag es, wenn ich im Gesicht aalglatt bin, damit sie beim Küssen keinen Ausschlag bekommt. Sie trägt keine Fsh und daher ist es ihr auch egal, ob die Beine rasiert sind.Das ist nur mein Wohlbefinden.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)


Zurück zu „Enthaarung ganz allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast