Löschen inaktiver Benutzer

Wer sich anmeldet, sollte auch aktiv mitmachen ...
Benutzeravatar
Klaus Weber
Administrator
Beiträge: 675
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 15:12
Wohnort: BW VS

Re: Löschen inaktiver Benutzer

Beitragvon Klaus Weber » So 31. Dez 2017, 16:18

Heute wurden wieder einmal ca. 30 inaktive Mitglieder gelöscht. Sie hatten sich vor dem 31.12.2016 angemeldet und seit dem auch keine weitere Aktivität, geschweige denn einen Beitrag erstellt.

Für Mitte 2018 stehen wieder ca. 40 Löschungen an. Momentan sind 82 Mitglieder ohne Beitrag angemeldet. :roll:

Benutzeravatar
steefi
Beiträge: 347
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: Löschen inaktiver Benutzer

Beitragvon steefi » So 31. Dez 2017, 17:02

Ab der 10. Seite der Mitgliederliste fangen die 0 Beiträge an. Von den Leuten habe ich auch noch nie was gehört und es macht überhaupt nichts die zu löschen. Auch andere Foren tun das. Wenn sie was zu sagen haben können sie sich ja neu anmelden.

Benutzeravatar
disorder
Beiträge: 161
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:29
Wohnort: Münster

Re: Löschen inaktiver Benutzer

Beitragvon disorder » So 31. Dez 2017, 19:03

Ich bin in letzter Zeit auch etwas ruhiger, aber von der Löschung sollte ich noch entfernt sein :-)

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Löschen inaktiver Benutzer

Beitragvon Thomas_ » Sa 28. Apr 2018, 23:28

Ich bin überzeugt davon, das diese Null-Poster sich angemeldet haben, um die Fotos zu sehen. Denn alles andere ist auch als Gast zu lesen.
Es gibt viele Beiträge, welche mehr als 2 Jahre alt sind. Auch diese aufleben zu lassen scheint kaum noch Sinn zu machen.
Ich stelle auch fest, das auch neue Beiträge sehr oft gelesen werden. Es werden ja die Zugriffe angezeigt. Dennoch vermisse ich die rege Teilnahme. Meine erste Bilanz der letzten 2 Wochen fällt für mich sehr ernüchternd aus. Auch Leute, welche vor 2 Jahren das letzte Mal gepostet haben, könnten meiner Meinung nach entfernt werden.
Um das Forum zu beleben, reicht eben nicht nur zu lesen, sondern auch etwas zu antworten. Auch wenn den einen oder anderen das neue Thema nicht so sehr interessiert, selbst eine kleine Bemerkung könnte durchaus eine rege Diskussion entfachen.

Ich besuche das Forum in der Hoffnung auf Antworten, aber wenn ich feststelle, das wieder nichts gepostet wurde, lässt das Interesse nach. Und wenn die Interesse fehlt, poste ich auch nichts mehr. Wenn nichts gepostet wird, gibt es nichts zu lesen. Es fehlt hier einfach die Dynamik.
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.

Benutzeravatar
Klaus Weber
Administrator
Beiträge: 675
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 15:12
Wohnort: BW VS

Re: Löschen inaktiver Benutzer

Beitragvon Klaus Weber » So 29. Apr 2018, 20:05

Hallo Thomas,

das ist das typische Henne-Ei-Prinzip. Leider kann ich niemanden zwingen hier aktiv teilzunehmen, will ich auch gar nicht. Es sollte jedem selbst überlassen sein. Natürlich ärgere ich mich auch darüber, dass sich viele Leute anmelden und dann doch nicht mehr mitmachen wollen.

Nur muss man auch sehen, dass nicht jeder ständig online ist und hier vorbei schaut. D.h. es kann auch mal etwas dauern, bis es eine Reaktion gibt.

Ich finde dennoch, dass es durchaus Sinn macht, auch auf ältere Themen zu antworten. Auch wenn die direkte Antwort wenig hilfreich ist, weil schon zu alt, so kann das Thema selbst auch weiterhin interessant sein. Vielleicht hat sich gerade etwas ergeben, um darauf zu antworten. Egal, Hauptsache mitmachen, wenn einem danach ist, wiederbeleben ...

Nein, ich lösche niemanden, der einen Beitrag erstellt hat, zumindest momentan noch nicht. Denn ich kenne nicht die Gründe der Abstinenz. Aber es könnte eine Überlegung wert sein, wenn beispielsweise die letzte Aktivität z.B. fünf Jahre her ist. Nur, davon machen auch nicht mehr mit.

Das hier ist nun einmal ein Forum, das nicht die breite Masse bedient. Und einigen Leuten geht es hier evtl. auch zu bieder zu. Aber ich werde meine Kriterien mit Sicherheit nicht lockern, nur um mehr Besucher zu bekommen.

Deshalb kann ich nur ermuntern weiterhin aktiv mitzumachen, denn nur das ist der Garant, dass hier nicht alles einschläft. Mit mir selbst unterhalten macht keinen Sinn. ;)

Benutzeravatar
steefi
Beiträge: 347
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: Löschen inaktiver Benutzer

Beitragvon steefi » Di 1. Mai 2018, 09:02

Dennoch vermisse ich die rege Teilnahme. Meine erste Bilanz der letzten 2 Wochen fällt für mich sehr ernüchternd aus.
Lieber ThomasP, Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen, die site läuft schon. Es gibt immer mal Zeiten an denen weniger los ist und dann wieder mehr. Gedult ist das Zauberwort und wenn Du hier was reinstellst bekommst Du ziemlich sicher Antworten.

Benutzeravatar
Thomas_
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 22:40

Re: Löschen inaktiver Benutzer

Beitragvon Thomas_ » Di 1. Mai 2018, 15:44

Das mit der Tugend ist bei mir immer so ein Problem ;)
Dessous zum verführen, darf jeder spüren.
Ob Frau oder Mann - es ist egal, darauf kommt es nicht an.

Benutzeravatar
Chantalle
Beiträge: 449
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:32
Wohnort: Chemnitz

Re: Löschen inaktiver Benutzer

Beitragvon Chantalle » Di 20. Nov 2018, 22:08

Was würde passieren, wenn Klaus alle Mitglieder löschen würde, die einen oder null Beiträge zu verzeichnen haben. Es wären unterm Strich nicht mal mehr die Hälfte übrig. Ich von meiner Seite nehme mir viel Zeit für das Forum, vielleicht gibt es ja mal einen Hype, habe ich in den 5 Monaten nicht nicht erlebt. Was nicht ist,kann ja noch werden.
LG.Chantalle
Damenkleidung ist das Schönste, was es gibt und Balsam für die Seele :D :)


Zurück zu „Aktive Benutzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast